Das Google Nexus 9 von HTC soll bereits in Kürze der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Nun hat das vermeintliche 8,9-Zoll-Tablet die Zulassunsbehörde FCC durchlaufen, was ein Hinweis für einen baldigen Release sein dürfte.

 

Google

Facts 

Das Google Nexus 9 ist bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde mit der Bezeichnung HTC 0P82100 zertifiziert worden, welche bereits mehrfach im Zusammenhang mit dem neuen Google-Tablet gesichtet wurde. Abgesehen davon, dass das Nexus 9 mit einem Seitenverhältnis von 16:9 aufwarten wird, offenbart die US-Behörde aber wie üblich leider keine Details.

Dennoch ist die Zertifizierung bei der Zulassungsbehörde nicht uninteressant für uns. Üblicherweise stehen die dort aufgetauchten Geräte nämlich kurz vor der Präsentation oder gar dem Marktstart, weshalb wir uns über den Release, welcher Gerüchten zufolge noch diesen Monat stattfinden soll, ziemlich sicher sein können.

Glaubt man einigen Gerüchten der vergangenen Wochen, so wird das Nexus 9 ein 8,9-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2560×1440 Pixeln besitzen. Unter der Haube steckt angeblich ein Nvidia Tegra K1 Quad-Core-Prozessor. Das Gehäuse soll dabei aus Aluminium gefertigt sein. Als Betriebssystem wird das kommende Android L erwartet.

Quelle: FCC via: HTC Source

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Jan Hoffmann
Jan Hoffmann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?