Google Nexus: Tablet kommt laut Eric Schmidt im nächsten halben Jahr

Daniel Kuhn 4

Googles Nexus-Reihe steht für Geräte, die mit einer reinen AOSP Android-Version ausgestattet sind. Bisher wurden allerdings nur Smartphones unter dem Nexus-Label veröffentlicht – das könnte sich nach Aussage von Eric Schmidt allerdings im nächsten halben Jahr ändern: Nachdem das Motorola XOOM als Android 3.x-Referenz-Tablet aber ohne Nexus Schriftzug auf den Markt gekommen ist, arbeitet das Unternehmen nun erneut an einem dedizierten Google-Tablet.

Google Nexus: Tablet kommt laut Eric Schmidt im nächsten halben Jahr

Gegenüber der italienischen Zeitung Corriere della Sera gab Eric Schmidt bekannt, dass Google in den nächsten sechs Monaten ein Tablet von höchster Qualität auf den Markt bringen wird, dass Apples iPad Konkurrenz machen soll. Genauere Details hat Schmidt leider nicht verraten. Es ist auch nicht ganz sicher, ob das Tablet im Rahmen der Nexus-Reihe erscheinen wird oder ähnlich wie das Motorola XOOM nur ein Referenz-Gerät sein wird, das unter dem entsprechenden Herstellernamen erscheint. Ebenso unklar ist außerdem der Hersteller. Die Übernahme von Motorola würde eine Zusammenarbeit nahelegen – wenn das Tablet aber als Nexus-Gerät erscheinen sollte, hätten auch andere Hersteller dagegen die Möglichkeit, Vorschläge einzureichen, aus denen sich Google dann für das beste Gerät entscheiden kann.

Interessant ist ebenfalls die Frage, ob das Tablet noch mit Ice Cream Sandwich oder als erstes Gerät mit der kommenden Android-Version „Jelly Bean“ erscheinen wird. Da Google plant, ungefähr alle sechs Monate eine große neue Android-Version zu veröffentlichen, ist letzteres nicht ganz unwahrscheinlich. Die nächste Android-Version könnte also als Nexus-Paar aus Smartphone und Tablet erscheinen.

Eric Schmidt hat ebenfalls in dem Interview geäußert, dass die Spracherkennung zukünftig ein großer Schwerpunkt bei Android sein wird. Damit ist sicherlich das Projekt Majel gemeint, an dem derzeit bereits unter Hochdruck gearbeitet wird.

Würdet ihr ein Google Nexus Tablet kaufen oder reicht euch das bisherige Android-Tablet-Angebot völlig aus? Schreibt eure Meinung in die Kommentare.

notebookitalia.it [via slashgear.com]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung