Google Play: Music, Movies und Books bald in mehr Ländern

Frank Ritter 8

Schöne Sache eigentlich, dieser Google Play Store. An einem zentralen Ort lässt sich nahezu jede Form digitaler Medien herunterladen, die man sich vorstellen kann: Musik, Filme, Games, Apps und eBooks. Problem ist nur: Außerhalb der USA lassen sich die meisten dieser Medien gar nicht kaufen und nutzen, entsprechend ist die tolle neue Play-Welt hier in Deutschland bislang eher witzlos. Das könnte sich aber bald ändern.

Google Play: Music, Movies und Books bald in mehr Ländern

Google Play Music kann man nur mit eigener Musik und Trickserei nutzen, in Google Play Books bekommt man nur eine Handvoll Public Domain-Werke, Google Play Movies streamt überhaupt nichts in die deutschsprachigen Länder – insgesamt sieht die Bilanz also eher mau aus. Laut einem gestrigen Eintrag des offiziellen Google Play-Accounts auf Google+ arbeitet man aber hart daran, dass die unterschiedlichen Medientypen in weiteren Ländern verfügbar gemacht werden. Dabei gesteht das Google Play-Team freimütig ein, dass man sich der Frustration auf Nutzerseite bewusst ist. Leider ist es aber eben nicht so einfach, wie einen Schalter umzulegen, um alle Medien in allen Ländern verfügbar zu machen.

Google geht im Folgenden auf keine Details ein, aber dass Verhandlungen mit Rechteverwertern wie der GEMA oder den Hollywood-Filmgesellschaften nicht gerade trivial sind, versteht sich von selbst (und bei Google im Falle GEMA/YouTube ganz besonders). Nichtsdestotrotz kündigt Google an, mehr und mehr Play-Content-Arten in den nächsten Monaten auf immer mehr Länder auszurollen. Schön wäre es natürlich, wenn auch die deutschsprachigen Länder darunter sind, aber Google macht leider keine genauen Angaben. Immerhin können wir noch recht zufrieden sein, dass es in Deutschland, Österreich und der Schweiz überhaupt möglich ist, den Play Store für Apps und Spiele zu nutzen. So absurd es klingt, aber in verschiedenen Ländern wie China und den Arabischen Emiraten ist nicht einmal das drin.

Welchen der in den deutschsprachigen Ländern nicht verfügbaren Google Play-Dienste, also Music, Movies oder Books, wünscht ihr euch am meisten? Braucht ihr sie überhaupt oder gibt es in euren Augen genug Alternativen? Meinungen in die Kommentare.

Google Play @ Google+ [via Android Community, Bild: Draganja]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung