Google+: Hangout für (fast) alle Geräte – Hands-On

Daniel Kuhn 8

Die meisten von euch werden es sicher schon im Artikel von Amir gelesen haben: Google+ ist dem Beta-Stadium entwachsen und damit für alle offen – zusätzlich wurde der Google+-App für Android ein umfangreiches Update spendiert. Wir haben uns die größte Neuerung mal etwas genauer angesehen und für euch ein kleines Video gedreht.

Google+: Hangout für (fast) alle Geräte – Hands-On

Mit dem Update der Google+ App ist es jetzt auch möglich, die tollen Hangouts, also die Google-eigene Videokonferenz-Funktion, auf Smartphones, Tablets und allen anderen Android-Geräten mit Kamera zu nutzen. Wir haben das natürlich umgehend ausprobiert und waren schwer begeistert (mal abgesehen von der Tatsache, dass der Hangout auf dem Tablet nicht lief). Wie das so ist, wenn wir von etwas begeistert sind: Wir wollen euch daran teilhaben lassen und haben unseren Feldversuch mit der Videokamera begleitet. Herausgekommen ist dieses unterhaltsame Filmchen:

So und nun schnell alle bei Google+ anmelden und einen Hangout starten.

Wer sich übrigens die von Frank im Video erwähnte und angepriesene Firmware für das Samsung Galaxy S installieren möchte, findet Hilfe bei den xda-developers.com.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung