Schon wieder ein Update der Google+-App für Android? Das Tempo mit dem Google an der App für das soziale Netzwerk arbeitet lässt die Konkurrenz von Facebook ziemlich alt aussehen. In der neuesten Version wurden der App neben einer generellen Leistungsverbesserung auch noch ein paar schöne neue Features spendiert, die wir zwar nicht schmerzlich vermisst haben, über die wir uns aber trotzdem sehr freuen.

Bei Google wird auch weiterhin fleißig an der Verbesserung der eigenen Apps gearbeitet – nachdem gestern bereits die App für den hierzulande leider noch nicht relevanten Google Voice-Dienst überarbeitet wurde, ist heute mal wieder die Google+-App an der Reihe. Folgende Verbesserungen hat Google sich überlegt und in die neue Version integriert:

  • Deutlich verbesserte Leistung der gesamten App
  • Angesagte Beiträge
  • Anschauen, wer für einen Beitrag oder Kommentar +1 gegeben hat
  • Stream-Beiträge gekürzt, um mehr Beiträge pro Scrollvorgang zu sehen
  • Endlose Fotofolge im Bereich „Aus meinen Kreisen“
  • Stream springt nach automatischer Aktualisierung nicht mehr zum Seitenanfang

Die Verbesserung der Leistung fällt tatsächlich gleich nach dem Update deutlich auf. Zwar war die App auch vorher schon sehr brauchbar und lief soweit eigentlich zufriedenstellend, aber jetzt scheint alles ein bisschen schneller und flüssiger zu laufen.

Ich persönlich freue mich aber am meisten über die Tatsache, dass der Stream nach der automatischen Aktualisierung nun nicht mehr an den Anfang springt – dieses „Feature“ hat in der Vergangenheit nämlich schon regelmäßig an meinen Nerven gezerrt.

Was ist euer Lieblingsfeature der Aktualisierungsliste oder habt ihr noch weitere Verbesserungswünsche, die bisher noch nicht berücksichtigt wurden? Dann schreibt diese doch in die Kommentare.

Download: Google+ für Android

Google+ für Android qr code

via: androidcommunity.com

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.