Vor knapp zwei Jahren kaufte Google die Office-Anwendung Quickoffice. Nun verkündete der US-amerikanische Suchmaschinenriese, dass man den Dienst bald einstellen wird, die Apps für Android und iOS verschwinden dann aus den App Stores.

 

Google

Facts 

Laut der offiziellen Mitteilung im Google App Blog werden alle Funktionen von QuickOffice nahtlos in die Apps Google Docs, Sheets und Slides integriert. Infolgedessen wird man die Anwendung in den kommenden Wochen aus den App Stores für Android und iOS entfernen. Wer QuickOffice noch installiert hat, kann die App aber natürlich weiterhin nutzen.

With the integration of Quickoffice into the Google Docs, Sheets and Slides apps, the Quickoffice app will be unpublished from Google Play and the App Store in the coming weeks. Existing users with the app can continue to use it, but no features will be added and new users will not be able to install the app.

Schon vor knapp zwei Jahren, als Google die Übernahme von QuickOffice ankündigte, war abzusehen, dass man früher oder später alle Funktionen der Office-Anwendung in die eigenen Dienste integrieren wird und der Service von der Bildfläche verschwindet.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Quelle: Google App Blog via: XDA Developers

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.