Google Suche: Knowledge-Graph hilft bei Gesundheitsfragen

Rafael Thiel

„Doktor Google erwartet Sie“: Google Now kann bald auch bei Gesundheitsfragen assistierend zur Seite stehen. Dafür wird der Knowledge-Graph mit entsprechenden Informationen angereichert. Die Funktion ist jedoch vorerst lediglich in den USA verfügbar.

In einem Blogeintrag verkündet Google, den eigenen Knowledge-Graph mit Gesundheitsinformationen gefüttert zu haben. Die Bedeutung dieser Implementierung verdeutlicht Prem Ramaswami, seines Zeichens Produktmanager in Mountain View, anhand einer simplen Statistik: eine von 20 eingehenden Suchanfragen bei Google stehen in Zusammenhang mit dem Thema Gesundheit.

Darum kann schon bald Google nach näheren Informationen zu Symptomen und möglichen Behandlungen befragt werden. Außerdem können Benutzer gezielt nach der Ansteckungsgefahr und Häufigkeit einer Krankheit fragen. Die Suchergebnisse sind mitunter auch mit „hochwertigen Illustrationen von zugelassenen medizinischen Illustratoren“ erweitert. Bei Google wurde zudem mit einem Team aus Ärzten gearbeitet, um die Informationen nach bestem Wissen zusammenzustellen. Die Daten spiegeln dabei stets aktuellste medizinische Kenntnisse wider und wurden von der US-amerikanischen Non-Profit-Organisation Mayo Clinic gegengeprüft.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Googles Friedhof: 23 Projekte, die vom Mega-Konzern zu Grabe getragen wurden

Google-Now-Knowledge-Graph-Gesundheit-2

Die Funktion soll zuvorderst nähere Informationen zu einer Krankheit bereitstellen, sodass die darauf folgende Suche nach Details schneller und leichter vonstatten geht beziehungsweise einem Arzt gezielte Fragen gestellt werden können. Denn einen Arztbesuch ersetzt Google nicht, wie im Blogeintrag mehrfach betont wird – im Zweifel sollte stets ein praktizierender Mediziner aufgesucht werden. Das Feature wird zunächst in den USA ausgerollt und ausgewertet, langfristig soll die Datenbank ausgebaut werden und in mehreren Ländern zur Verfügung stehen.

Quelle: Google Blog via Engadget

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung