Google veröffentlicht Fotos-Bildschirmschoner für Mac

Florian Matthey 2

Google will euren Mac schöner machen: Das Unternehmen hat einen Bildschirmschoner für macOS veröffentlicht, der besonders hübsche Fotos anzeigt, die bei Google+ erhältlich sind.

Google veröffentlicht Fotos-Bildschirmschoner für Mac

Über die Website von Google Plus lässt sich der Bildschirmschoner herunterladen. Es handelt sich dabei nicht um eine eigene App, sondern um eine Erweiterung für die Bildschirmschoner-Funktion des Betriebssystems selbst. Ein Doppelklick auf die heruntergeladene Datei „Google Featured Photos.saver“ installiert den Bildschirmschoner, der sich dann über die Systemeinstellungen auswählen lässt.

Einen entsprechenden Bildschirmschoner gibt es auch für Android-Smartphones in Form der App Google Wallpaper. Interessant ist, dass es bisher noch keinen Windows-Bildschirmschoner gibt; Mac-Benutzer also als Erste zum Zuge kommen.

Hintergründe
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Die Fotos, die der Bildschirmschoner anzeigt, sind solche, die (Hobby-)Fotografen bei Google Plus hochgeladen und geteilt haben. Google wählt unter diesen besonders hübsche Bilder aus, die dann ihren Weg in den Bildschirmschoner finden. Das erinnert an Apples „Fotografiert mit iPhone“-Werbekampagnen, in denen das Unternehmen ebenfalls Fotos von Kunden benutzt.

Der Download des Google-Bildschirmschoners ist kostenlos, Mindestvoraussetzung ist ein Mac mit OS X Mavericks 10.9.

MacBook Pro 2016 bei Cyberport bestellen *

MacBook Pro 2016: Touch Bar im Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung