Es ist etwas skurril: Google hat eine praktische Bildschirmtastatur mit integrierter Google-Suche im Angebot – bisher aber nur für iPhones und iPads. Jetzt ist Gboard aber endlich auch im Play Store erhältlich.

 

Google

Facts 

Nach mehr als einem halben Jahr überraschender iOS-Exklusivität gibt es die neue Google-Bildschirmtastatur Gboard jetzt auch für Android. Schon letzte Woche ließ sich die APK herunterladen, jetzt ist die Tastatur auch offiziell im Play Store erhältlich.

Die praktische Funktion von Gboard ist es, eine Google-Suchanfrage direkt über die Tastatur zu starten: Wer beispielsweise mit einem Freund Nachrichten über den abendlichen Restaurant-Besuch hin und her schickt, muss nicht erst die App wechseln, um die Adresse eines Lokals herauszufinden. Stattdessen kann der Benutzer einfach das in der Tastatur integrierte Google-Logo antippen, um die Suche nach dem favorisierten Restaurant zu starten.

Gboard für Android

Außerdem gibt es weitere, von anderen Tastaturen bekannte Funktionen wie das Vorschlagen von Emojis oder GIFs. Schließlich hat Google auch eine Swype-ähnliche Bedienung integriert, mit der sich Text über Wischen statt übers Antippen der Bildschirmtasten eingeben lässt.

Gboard ist über den Play Store erhältlich und unterstütz bereits über 100 Sprachen. GIFs funktionieren bisher aber nur in den Apps Allo, Hangouts und Messenger. Die Tastatur ersetzt das bisherige reguläre Google Keyboard.

Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Quelle: via Engadget

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen

Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de

OnePlus 3 vs. Samsung Galaxy S7 - Wie schnell ist eigentlich Dash Charge?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Florian Matthey
Florian Matthey, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?