Neue Google Play Editions: Google+-Fotos ersetzt Galerie

Lukas Funk 29

Während das Nexus 5 zur Bildbetrachtung noch mit der klassischen Galerie-App neben der neueren, an Google+ gebundenen Fotos-App ausgestattet war, setzen die neuen Google Play Editions des LG G Pad 8.3 und des Sony Xperia U Ultra vollkommen auf die letztere. Somit kann als bestätigt gelten, dass die gewohnte Galerie nicht mehr in zukünftigen Android-Versionen enthalten sein wird.

Neue Google Play Editions: Google+-Fotos ersetzt Galerie

Für das Vorhaben Googles, die Galerie-App durch eine neue, online-zentrische Variante zu ersetzen, gab es schon viele Anzeichen. Zunächst wurde die Google+-Fotos-App einfach in Fotos umbenannt, dann wurde die Kamera von der Galerie entkoppelt und schließlich fanden sich beide Anwendungen zur Bildbetrachtung gleichwertig auf dem Nexus 5 (Test). Dort ersetzte die Fotos-App auch den Upload zu Picasa. Dennoch war bis zuletzt nicht klar, wie und vor allem wann Google einen klaren Schnitt ziehen würde, hatten die Bearbeitungsmöglichkeiten der Galerie mit Android 4.4 doch ein beeindruckendes Update erhalten.

galerie-uebersicht
fotos-uebersicht

Nun scheint es so weit zu sein, denn ersten Berichten zufolge werden die neuen Google Play Editions des LG G Pad 8.3 und des Sony Xperia Z Ultra ohne Galerie-App ausgeliefert. Entsprechend kann davon ausgegangen werden, dass auch zukünftige Nexus-Geräte ohne die Galerie auskommen. Wer die klassische App bislang bevorzugte hat aber keinen Grund, sich zu grämen: Es ist unwahrscheinlich, dass sie von Geräten entfernt wird, auf denen sie schon installiert ist. Dennoch müssen Besitzer der neuen GPEs vorerst auf eine Vielzahl an Bildbearbeitungs-Features verzichten, die bislang nur in der Galerie zu finden sind.

Dieser Schritt Googles dient zweierlei Zielen: Zunächst wird die Nutzung des eigenen sozialen Netzwerks Google+, mit dem die Fotos-App verbunden ist, weiter aggressiv beworben — wenn nicht sogar aufgezwungen. Weiterhin festigt Google seine Kontrolle über Android, indem die Open Source-Galerie durch ein lizenzpflichtiges Äquivalent ersetzt wird, das sich zudem nun auch auf Smartphones von Drittherstellern findet, welche die Google Apps lizenzieren.

Was haltet ihr von Googles vorgehen? Werdet ihr die Galerie vermissen? Oder konntet ihr euch schon mit der neuen Fotos-App anfreunden? Meinungen dazu bitte in die Kommentare.

Quelle: Android Central

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung