Sehen wir hier das Google Nexus 9?

Jan Hoffmann

Google hat anlässlich der gestrigen Entwicklerkonferenz das neue Android L vorgestellt. Teil der neuen Android-Version wird auch die Designsprache „Material Design“ sein, auf deren Webseite nun ein Mockup von einem bislang unbekannten Android-Tablet zum Vorschein gekommen ist, bei dem es sich um das Nexus 9 handeln könnte.

Schon seit einigen Wochen ist aus der Gerüchteküche zu hören, dass Google in diesem Jahr kein neues Nexus 7 Tablet mehr auf den Markt bringen möchte. Stattdessen arbeitet der US-amerikanische Suchmaschinenriese angeblich an einem Nexus 8 oder Nexus 9 Tablet, um dem übersättigten Markt der 7-Zoll-Tablets aus dem Weg zu gehen.

Das nun auf dem offiziellen Renderbild von „Material Design“ aufgetauchte Tablet, welches zwischen dem Chromebook und dem Nexus 5 zu sehen ist, könnte tatsächlich das gerüchteumwobene Nexus 9 von HTC sein. Mit dem Nexus 7 Tablet haben wir es hier jedenfalls nicht zu tun. Denn wie zu erkennen ist, besitzt das abgebildete Tablet Frontlautsprecher und erinnert mehr an ein Gerät mit 4:3-Formfaktor. Möglicherweise handelt es sich aber auch einfach nur um ein schlechtes Photoshop-Ergebnis.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Googles Friedhof: 23 Projekte, die vom Mega-Konzern zu Grabe getragen wurden

nexus-9-htc

Letzten Gerüchten zufolge wird das Google Nexus 9 von HTC gefertigt. Es soll ein 8,9-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2048×1440 Pixeln besitzen und von einem neuen Nvidia Tegra K1 Prozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher angetrieben werden.

Quelle: Google via: pocketnow.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung