Was macht Google da: Akku Apps aktuell unter Android 4.4 nutzlos

Jens Herforth

Um euch die besten Informationen zum Nexus 5 Akku geben zu können, wollte ich eine ordentliche Akku/Battery App installieren. GSam Battery Monitor wäre da mein Favorit gewesen und auch via Twitter bekam ich dieses Feedback. Ein Kollege hat mich dann aber belehren müssen: Ab Android 4.4 ist es nicht mehr so einfach als Akku-App Entwickler.

Was macht Google da: Akku Apps aktuell unter Android 4.4 nutzlos

Damit eine App ordnungsgemäß funktionieren kann, benötigt sie oftmals eine bestimmte freigabe von Rechten. Akku-Apps bekamen bisher ihre Daten immer über ACCESS_BATTERY_STATS, damit könnten sehr tiefgreifende Informationen ausgelesen und verwertet werden. GSam Battery Monitor konnte das alles recht hübsch darstellen. Leider bietet Android 4.4 KitKat aber nicht mehr die Möglichkeit an diese Daten heran zu kommen.

Android verweigert Akku-Apps den Zugriff

Ohne diese Rechte kann man sich also keine Akku-App ordentliche Daten ziehen, GSam verweigert gänzlich den Dienst und bricht mit einer Fehlermeldung direkt wieder ab. Ob das nun eine neue Verfahrensweise von Google ist oder sich hier nur ein kleiner Fehler eingeschlichen hat, können wir bis jetzt nicht sagen. Kollege Julian von Techhive.de hat zumindest bisher keine weiteren Informationen dazu bekommen.

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung