Produkte und Artikel zu Google

  • Google Camera: Eigenständige Kamera-App mit vielen Verbesserungen landet im Play Store

    Google Camera: Eigenständige Kamera-App mit vielen Verbesserungen landet im Play Store

    Die Gerüchte haben sich bewahrheitet: Google hat seine Kamera-App in den Play Store ausgelagert. Ab sofort kann die Google Camera auf allen Geräten mit Android 4.4 heruntergeladen werden, zu diesem Anlass wurde die App generalüberholt und mit einem neuen „Lens Blur“-Effekt ausgestattet. Außerdem sind nun regelmäßigere Updates der App mit neuen Features zu erwarten.
    Frank Ritter 24
  • Google+ für Android: Neues Design in Screenshots geleakt

    Google+ für Android: Neues Design in Screenshots geleakt

    Google wird in nicht allzu ferner Zukunft die Benutzeroberfläche von Android stark überarbeiten, das deuteten bereits geleakte Screenshots der Gmail- und Kalender-Apps an. Zur illustren Runde der optisch runderneuerten Apps gesellt sich nun offenbar die Google+-App, wie heute Abend aufgetauchte Screenshots belegen.
    Lukas Funk 13
  • Android: Google mit mehr App-Downloads als Apple, Umsätze steigen auch

    Android: Google mit mehr App-Downloads als Apple, Umsätze steigen auch

    Aktuelle Statistiken über die Anzahl der App-Downloads und Umsätze von Anwendungen verzeichnen einen weiteren Sieg für Android gegen den ewigen Rivalen iOS. Nachdem Android vor kurzer Zeit Apple auch bei den Tablets überholt hat, muss iOS laut App Annie weiter einstecken und verliert aufgrund steigender Downloadzahlen bei Android an Dominanz auf dem Markt für mobile Apps. Sogar bei den Umsätzen durch kostenpflichtige...
    Tuan Le 13
  • Das „Schlimmste“ daran, für Google zu arbeiten

    Das „Schlimmste“ daran, für Google zu arbeiten

    Wenn es um eine Anstellung bei Google geht, hört man meistens nur hochlobende Worte. Doch wo Licht ist, da ist natürlich auch Schatten. Ein paar ehemalige Google-Mitarbeiter zeigen, dass auch bei Google nicht alles wunderbar ist.
    Kamal Nicholas 6
  • Google liest mit: E-Mails gescannt, Nutzungsbedingungen ergänzt

    Google liest mit: E-Mails gescannt, Nutzungsbedingungen ergänzt

    Wer ein YouTube-Konto besitzt, ein Android-Smartphone sein Eigen nennt oder einfach das Freemail-Angebot von Suchmaschinenriese Google in Anspruch nimmt, dürfte bei dieser Meldung schlucken. Google scannt systematisch alle E-Mails, sagt aber, dass es zum Besten der Nutzer ist. Die ergänzten Nutzungsbedingungen sollen nun Erklärung liefern.
    Jonas Wekenborg 4
  • Google Contact Lense: Mit verbauten Kamerasensoren

    Google Contact Lense: Mit verbauten Kamerasensoren

    Bereits mit der Google Glass stieß der Suchmaschinengigant auf massive Kritik von Datenschützern. Bei Kontaktlinsen, in denen Kamerasensoren integriert sind, ist mit weiteren Beschwerden zu rechnen. Genau für eine solche Technologie meldete Google ein Patent an.
    Martin Malischek 3
  • Google: Drohnen-Spezialisten Titan Aerospace übernommen, Facebook ausgestochen

    Google: Drohnen-Spezialisten Titan Aerospace übernommen, Facebook ausgestochen

    Google ist weiter auf Shopping-Tour: Das Unternehmen aus Mountain View hat den Drohnenbauer Titan Aerospace übernommen, um unter anderem sein Project Loon weiter voranzutreiben und entlegene Gegenden mit Internet zu versorgen. Gerüchten zufolge war auch Facebook an dem Unternehmen interessiert, Google war aber offenbar schneller oder hatte ein besseres Angebot unterbreitet. 
    Andreas Floemer 1
  • Sci-Fi: Google kauft Solardrohnenhersteller Titan Aerospace

    Sci-Fi: Google kauft Solardrohnenhersteller Titan Aerospace

    Google macht den nächsten Schritt in Sachen Weltherrschaft - Allerdings vorerst nur auf dem Gebiet der Internetversorgung. Mit dem Kauf des Drohnenherstellers Titan Aerospace treibt der Megakonzern sein Bestreben voran, abgelegene Teile der Welt mit Internet zu versorgen.
    Jonas Wekenborg 4
  • Google Apps: „Moonshine“-Update bringt neues Icon-Design [Gerücht]

    Google Apps: „Moonshine“-Update bringt neues Icon-Design [Gerücht]

    In den letzten Tagen gab es immer wieder Nachrichten über ein Redesign von Android: So tauchte etwa die Google Mail-Applikation gleich mehrere Male mit einem neuen Design auf, doch auch eine umfangreiche Annäherung von nativen Android-Apps und Webapplikationen durch Project Hera war im Gespräch. Der neueste Leak könnte die vorangegangenen Vermutungen bekräftigen, denn unter dem Namen „Moonshine“ sollen einem...
    Tuan Le 25
  • Android: Google habe nie Features von Apple kopiert

    Android: Google habe nie Features von Apple kopiert

    Im aktuell in den USA ausgetragenen Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung wird eine Reihe prominenter Persönlichkeiten in den Zeugenstand gerufen, die die Gunst des Gerichts in die eine oder andere Richtung lenken sollen. Für Samsung sagte nun kürzlich Hiroshi Lockheimer aus, seines Zeichens VP Of Engineering bei Google. Im Zuge seiner Zeugenaussage ging Lockheimer insbesondere auf die Entwicklung von Android ein...
    Tuan Le 20
  • Google Play Music: App spielt Musik auch auf Sonos-Geräten

    Google Play Music: App spielt Musik auch auf Sonos-Geräten

    Google Play Music versteht sich seit Neuestem blendend mit den Multiroom-Soundsystemen von Sonos. Das Besondere ist, dass sich Musik nicht nur über die Sonos-App auswählen lässt, wie es eigentlich üblich ist, sondern auch über die Standard-Musik-Player-Software von Google, sofern die richtige Version vorliegt und man im entsprechenden WLAN-Netzwerk angemeldet ist. 
    Andreas Floemer 7
  • Google Glass: Am 15. April für jeden bestellbar – in den USA

    Google Glass: Am 15. April für jeden bestellbar – in den USA

    Google will nach eigener Aussage den Nutzerkreis von Google Glass weiter ausbauen und bietet daher die Cyberbrille zum ersten Mal im freien Verkauf an. Am 15. April können sich Interessierte ein Exemplar in ihrer Lieblingsfarbe aus einem begrenzten Kontingent sicher. Allerdings hat die Sache zwei Haken: Erstens kostet Glass weiterhin happige 1.500 US-Dollar und zweitens erfolgt der Verkauf nur in den USA.
    Lukas Funk 4
  • Heartbleed: Millionen Android-Geräte in Gefahr?

    Heartbleed: Millionen Android-Geräte in Gefahr?

    Google gab in einem Blogeintrag bekannt, die Heartbleed-Sicherheitsprobleme der eigenen Dienste behoben zu haben. Jedoch sind möglicherweise mehrere Millionen Android-Geräte betroffen, die noch mit einer alten Version des mobilen Betriebssystems laufen.
    Martin Malischek 5
* Werbung