Produkte und Artikel zu Google

  • Falcon Pro: Optimierungshilfe für Twitter-App von Google-Mitarbeiter Romain Guy

    Falcon Pro: Optimierungshilfe für Twitter-App von Google-Mitarbeiter Romain Guy

    Eine gute App für Android zu programmieren ist nicht so leicht, wie man vielleicht denkt. Ein gutes Konzept und nette Features reichen längst nicht aus, solange die Performance der App nicht stimmt. Der Twitter-Client Falcon Pro war so ein Beispiel, zumindest bis ein Google-Mitarbeiter die App analysiert und die Ergebnisse online gestellt hat.
    Daniel Kuhn 3
  • Facebook Photo Sync: Auto-Upload von Fotos wie bei Dropbox und Google+ hinzugefügt

    Facebook Photo Sync: Auto-Upload von Fotos wie bei Dropbox und Google+ hinzugefügt

    Musste man sich früher bei Verlust oder technischem Defekt des Handys auch gleich von allen auf dem Gerät befindlichen Schnappschüssen verabschieden, gibt es heutzutage glücklicherweise die automatische Sicherung der eigenen Alben in der Cloud — nach Dropbox und Google+ rollt nun auch Facebook mit Photo Sync einen Service aus, der auf dem Gerät liegenden Fotos ganz von selbst im Hintergrund in das Soziale Netzwerk...
    Amir Tamannai 4
  • Apples vs. Google: App Store macht viermal mehr Umsatz als Play Store

    Apples vs. Google: App Store macht viermal mehr Umsatz als Play Store

    Sowohl Apples App Store als auch Googles Play Store haben unglaublich viele Apps für die Konsumenten bereit, von denen einige kostenlos erhältlich sind, andere müssen gekauft werden. Interessanterweise macht der App Store laut neuesten Untersuchungen viermal so viel Umsatz wie der Play Store.
    Kamal Nicholas 14
  • Google Play Store: App-Umsatz trotz 311 Prozent Steigerung nur ein Viertel von iTunes

    Google Play Store: App-Umsatz trotz 311 Prozent Steigerung nur ein Viertel von iTunes

    Es gibt viele Möglichkeiten, den Erfolg eines mobilen Betriebssystems zu messen – Anhand der Anzahl der aktivierten Geräte, der Zahl der Apps im jeweiligen App Store oder des Umsatzes der entsprechenden Anwendungen. Bei letzterem lag Android immer deutlich hinter dem großen Konkurrenten Apple zurück. Inzwischen ist der App-Umsatz im Google Play Store zwar um 311 Prozent gestiegen, der im iTunes App Store liegt aber...
    Daniel Kuhn 26
  • Ingress: Interview mit Spieler „atua“ über Googles AR-Game [Video]

    Ingress: Interview mit Spieler „atua“ über Googles AR-Game [Video]

    Arthur hat Rang und Namen bei Ingress, dem mysteriösen Augmented Reality-Spiel von Google. Wohl jeder Berliner Spieler dürfte schon einmal über eines der Portale gestolpert sein, die ihm gehören. Was Ingress eigentlich ist und was den Reiz des Spiels ausmacht, erklärt Arthur uns im androidnext-Interview.
    Frank Ritter 12
  • Leistungsschutzrecht (Kommentar)

    Leistungsschutzrecht (Kommentar)

    Wir von GIGA sind Online-Redakteure. Wir schreiben Artikel und stellen euch allen diese zur Verfügung. Dies kann über verschiedene Suchmaschinen, z.B. die Google-Suche oder aber auch Google-News oder sonstige RSS-Reader realisiert werden, das alles bieten wir euch kostenlos.
    Jens Herforth 11
  • Google Play: Bücher können jetzt vorbestellt werden

    Google Play: Bücher können jetzt vorbestellt werden

    Nach der letzten Aktualisierung des Play Store ist nun eine der erwarteten neuen Funktionen für Googles digitale Buchabteilung verfügbar: Noch nicht erschienene Schmöker können ab sofort im Play Store vorbestellt werden.
    Philipp Süßmann 7
  • Google Chrome: Entwicklerversion für Android angekündigt

    Google Chrome: Entwicklerversion für Android angekündigt

    Google Chrome ist seit geraumer Zeit für Android-Smartphones und -Tablets verfügbar und mit der jüngsten Nexus-Generation zum Standardbrowser des Betriebssystems avanciert — dennoch hinkt die mobile Variante ihrem Desktop-Pendant einige Versionen hinterher. Diese Distanz möchte Google zukünftig so gering wie möglich halten und verspricht, noch vor Ende des Jahres eine aktuelle Version für Entwickler zu veröffentlichen...
    Lukas Funk 8
  • Google Play Store: Bewertungen nur noch mit Google+-Profil möglich

    Google Play Store: Bewertungen nur noch mit Google+-Profil möglich

    Im Play Store tut sich was: Vor rund einer Woche wurde in der aktuellen APK von Googles buntem Bauchladen entdeckt, dass es künftig möglich sein würde, Bewertungen im Play Store mit dem eigenen Google+-Profil zu verknüpfen. Nun ist es soweit und Google rollt das Feature aus — macht allerdings auch obligatorisch.
    Daniel Kuhn 50
  • Der Play Store & die Erfahrungsberichte: Privatsphäre ade (Kommentar)

    Der Play Store & die Erfahrungsberichte: Privatsphäre ade (Kommentar)

    Einer der großen Vorteile für Google ist es, dass die eigenen Dienste wunderbar miteinander verknüpft werden können. In diesem Sinne steht auch die Verknüpfung von Google+ und dem Play Store. So werden ab sofort die eigenen Bewertungen für Play Store Apps unter Verwendung des eigenen Google+ Namens und Bildes öffentlich gepostet. Ist das in Ordnung?
    Kamal Nicholas 14
  • WTF Leistungsschutzrecht? Google startet Lobby-Kampagne

    WTF Leistungsschutzrecht? Google startet Lobby-Kampagne

    „Verteidige Dein Netz“: Google startet eine Kampagne gegen das „Leistungsschutzrecht für Verleger“, das am Donnerstag im Bundestag diskutiert wird. Kein Wunder: Der Gesetzentwurf richtet sich nahezu ausschließlich gegen den Suchmaschinenkonzern, von dessen Einnahmen mit News-Schlagzeilen die Presseverlage etwas abhaben wollen. Es geht also um Geld. Aber geht es auch um Freiheit und Recht?
    Peer Göbel
  • Nexus 4: Google verschickt weitere Geräte noch diese Woche

    Nexus 4: Google verschickt weitere Geräte noch diese Woche

    Google und LG haben es offenbar geschafft, neue Nexus 4 in ausreichenden Mengen nachzuproduzieren: Viele Vorbesteller in Deutschland und den USA erhalten derzeit E-Mails, die besagen, dass ihre Geräte noch diese Woche versandt werden.
    Frank Ritter 24
  • Google: Chrome-OS Laptop mit Touchscreen

    Google: Chrome-OS Laptop mit Touchscreen

    Google hat Großes vor: Neben seinen Internetdiensten und dem Hardwareangebot in Form von Smartphones und Tablets will der Internetgigant nun auch im Notebookbereich expandieren.
    Steffen Pochanke 2
  • Chrome OS: Eigenes Google-Chromebook mit Touchscreen in Planung? [Gerücht]

    Chrome OS: Eigenes Google-Chromebook mit Touchscreen in Planung? [Gerücht]

    Mit dem Chrome OS versucht Google mehr oder minder erfolgreich, ein vollwertiges und nahezu vollständig Cloud-basiertes Betriebssystem unters Volk zu bringen. Dafür werden immer wieder mit unterschiedlichen Herstellern zusammen Chromebooks, also Notebooks speziell für das Chrome OS, entwickelt. Nun soll Google allerdings auf eigene Faust ein Chromebook auf den Markt bringen wollen, das zudem mit einem Touchscreen ausgestattet...
    Daniel Kuhn 2
* Werbung