Produkte und Artikel zu Google

  • Standalone-Headset: Google arbeitet an HoloLens-Konkurrent

    Standalone-Headset: Google arbeitet an HoloLens-Konkurrent

    Das VR-Headset Daydream wurde neulich erst vorgestellt, nun tauchen neue Gerüchte über eine High-End-Lösung auf, die ohne Smartphone funktionieren soll. Ein geheimnisvolles Startup spielt bei der Entwicklung eine Schlüsselrolle.
    Stefan Bubeck
  • Wer hat Google gegründet? Das sind die Erfinder

    Wer hat Google gegründet? Das sind die Erfinder

    Wer steckt hinter Google, der erfolgreichsten Suchmaschine der Welt – und was wissen wir über die Erfinder? Was ist der Zweck von Google? Wir haben für euch die Fakten zusammengetragen.
    Stefan Bubeck
  • Wo ist der Sitz von Google?

    Wo ist der Sitz von Google?

    Die Firma Google Inc. ist bekannt für die gleichnamige Suchmaschine. Zum Unternehmen gehören noch viele weitere Produkte und Dienste wie Youtube, Chrome oder die Pixel Smartphones. Google hat mehr als 70 Niederlassungen in über 40 Ländern – wir haben die wichtigsten Standorte für euch rausgesucht.
    Stefan Bubeck
  • Pixel (XL): Google erklärt die „Magie“ hinter der Kamera

    Pixel (XL): Google erklärt die „Magie“ hinter der Kamera

    Eine Paradedisziplin des Google Pixel ist die Kamera. Trotz gewöhnlicher Hardware kommen ersten Testberichten zufolge überragende Fotos zustande. Wie ist das möglich? Laut Marc Levoy, Entwickler und Fotografieexperte bei Google, ist das schlicht und ergreifend der Mathematik hinter der Software zu verdanken.
    Rafael Thiel 4
  • Google Drive

    Google Drive

    Mit Google Drive habt ihr Zugriff auf Dokumente, Dateien und mehr über die Google Cloud. Wollt ihr eure Drive-Daten über Windows verwalten, empfiehlt sich der Download des Google Drive-Clients.
    Martin Maciej
  • Google-Smartwatches mit Android Wear 2.0 verzögern sich

    Google-Smartwatches mit Android Wear 2.0 verzögern sich

    Google hat mit „Angelfish“ und „Swordfish“ zwei Smartwatches in Entwicklung, die direkt mit Android Wear 2.0 erscheinen sollen. Durch die Verzögerung bei der Entwicklung des Betriebssystems erscheinen nun auch die Uhren erst im nächsten Jahr.
    Peter Hryciuk 2
* Werbung