Gmail

Jonas Wekenborg 1

Gmail-icon
Gmail: Individuelles Design für euren Posteingang

Gmail, ehemals Google Mail, ist der hauseigene E-Mail-Dienst. Als Freemail-Angebot ist Gmail kostenlos. Neben dem Schreiben, Empfangen und Verwalten von E-Mails ist Gmail zudem in der Lage, Mails von anderen E-Mail-Diensten (Outlook, Thunderbird, Webmail, etc.) anzuzeigen, wenn zuvor eine Verbindung eingerichtet wurde (POP3 und IMAP4).

Gmail-Nachrichten können sowohl über die Android-App auf Smartphones und Tablets empfangen oder direkt aus dem Browser abgerufen werden. Geschriebene E-Mails werden in Gmail zwischengespeichert, so dass es nicht zum Verlust einer Nachricht kommt, wenn die App oder der Browserdienst abstürzt.

Verschiedene Adressaten lassen sich in sogenannten „Labels“ kategoriesieren und verwalten. Dabei ist anders als bei der einfachen Ordnerstruktur möglich, E-Mails mehreren Kategorien zuzuordnen und besser den Überblick zu behalten.

Gmail ist der weltweit meistgenutzte Freemail-Dienst. Die maximale Größe einer E-Mail in Gmail darf 25 MB nicht überschreiten. Die maximale Speichergröße beträgt 7 GB.

Um auf Gmail zugreifen zu können, wird ein angemeldeter Google-Account benötigt. Anders als bei anderen Diensten der Google-Produktgruppe muss für den Zugang zum E-Mail-Dienst aber kein Google+-Konto eingerichtet werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung