YouTube

Jonas Wekenborg 1

YouTube-icon
YouTube: Das Video-Netzwerk

YouTube ist das größte Video-Netzwerk im Internet. Mit einem einfachen Zugang zu einer Plattform zum Videos-hochladen und Menschen-in-aller-Welt-erreichen ist YouTube sowohl als App als auch als Browser-seitiger Dienst verfügbar.

Über die integrierte Suche lassen sich kostenlos Video-Clips von Privatpersonen aber auch Künstlern finden, ansehen, bewerten und kommentieren. Dabei filtert der Google-Crawler die Videos nach der höchsten Relevanz, verfügt aber auch noch über individuelle Filter.

Natürlich kann man sich bei YouTube auch selbst verewigen und eigene Videos hochladen. Mit einem eigenen Kanal, den man mit aktivem Google+-Account anlegen kann, können so eigene Kreationen publiziert werden. Habt ihr einen bestimmten Klicksatz erreicht, bietet euch Google zudem eine Möglichkeit, mit euren Videos durch vorgeschaltete Werbung Geld zu verdienen. Die meistgesehenen Videos auf YouTube verschaffen einigen Künstlern einen beträchtlichen Umsatz.

Urheberrechtlich geschützte Videos widerrechtlich hochzuladen führt allerdings zum Sperren des Videos und eures YouTube-Accounts.

Pro Minute  kommen mehr als 100 Stunden an Videos als Upload neu hinzu (Stand 2013).

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones

    Top-10-Handys: Das sind die besten Kamera-Smartphones

    Mit jeder neuen Smartphone-Generation werden auch die Foto- und Video-Fähigkeiten der Handys besser. Mittlerweile stehen auch immer mehr Funktionen der künstlichen Intelligenz im Mittelpunkt. Das macht sich in der Rangliste von DxOMark bemerkbar. Auf dem dritten Platz gibt es einen Neueinsteiger.
    Simon Stich 15
* Werbung