Google: Name ändern – so geht's

Robert Schanze 2

Wenn ihr einen Google-Account eingerichtet habt, wird bei Bewertungen oft euer ganzer Name (Vorname und Familienname) im Play Store oder anderen Google-Diensten wie Maps angezeigt. Wer Wert auf Privatsphäre legt, kann das in Google und Google Plus ändern.

In Google Apps wie dem Play Store oder Maps wird bei Rezensionen und Bewertungen oft euer voller Name angezeigt. Wer das nicht möchte, kann das nur auf den Vornamen beschränken oder diesen anderweitig ändern. Das Ändern der Gmail-Adresse ist dafür nicht nötig.

Google: Name ändern

Wenn ihr euren Namen ändert, gilt das für euer gesamtes Google-Konto – also auch Google-Plus. Unter Umständen werden die Änderungen nicht sofort in Apps angezeigt, die über Google-Dienste auf euren Namen zugreifen.

  1. Öffnet die Einstellungen eures Google-Kontos, indem ihr auf der Google-Webseite oben rechts auf euer Bild klickt und „Mein Konto“ auswählt.

  2. In der Spalte „Persönliche Daten & Privatsphäreklickt ihr auf den Link „Meine persönlichen Daten“.
  3. In der oberen Zeile wird euer Name angezeigt. Klickt darauf.

  4. Klickt auf das Stift-Symbol neben eurem Namen.
  5. Nun könnt ihr euren angezeigten Vornamen und Familiennamen ändern.
  6. Klickt abschließend auf „Fertig“.

Google Plus: Konto-Name ändern

Ihr könnt die die Änderung auch in Google Plus vornehmen:

  1. Öffnet Google Plus und klickt links auf den Menüpunkt „Profil“.
  2. Klickt auf den Button „Profil bearbeiten“, der sich unten rechts von eurem Hintergrundbild befindet.
  3. Im Neuen Fenster klickt ihr auf das i-Symbol unter dem Miniatur-Hintergrundbild. Alternativ öffnet ihr diesen Link.
  4. Das Fenster „Die öffentliche Profilansicht ändern“ öffnet sich. Klickt dort rechts von eurem Profilbild auf das Stift-Symbol.

  5. Hier könnt ihr Vorname, Nachname und Nickname angeben.

    Hier könnt ihr euren Namen bei Google Plus ändern.
    Hier könnt ihr euren Namen bei Google Plus ändern.
  6. Klickt in das jeweilige Feld, um es mit der Tastatur zu bearbeiten und danach abschließend auf OK.

Umfrage zum „Recht auf Vergessen“

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • iOS 13: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum iPhone-System

    iOS 13: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum iPhone-System

    Neue Funktionen, neue Sicherheitstools, neues Outfit – jedes Jahr veröffentlicht Apple ein neues Betriebssystem für iPhone und iPad. Was sich im Jahre 2019 ändert, hier in unserem Überblick mit den Antworten auf die wichtigsten Fragen.
    Sebastian Trepesch
  • Driver Booster

    Driver Booster

    Der Driver Booster Download identifiziert veraltete Gerätetreiber auf eurem System und aktualisiert diese automatisch, so dass ihr stets die aktuellen Treiber auf eurem Computer installiert habt.
    Marvin Basse 5
  • Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon Prime Video gibt es als App für alle möglichen Betriebssystem und Geräte. Windows 10 wird hier ein bisschen vernachlässigt. Wenn ihr eine Amazon-Prime-Video-App für Windows 10 sucht, werdet ihr auf direktem Wege nicht fündig. Mit einem kleinen Umweg geht es allerdings. Wir verraten euch, ob sich das lohnt.
    Marco Kratzenberg
* Werbung