GoPro Hero 5 Black und Session vorgestellt: Wasserdicht, Bildstabilisator, Sprachsteuerung und mehr

Peter Hryciuk

GoPro hat es endlich getan, die neue Hero 5 Black und Hero 5 Session wurden soeben offiziell vorgestellt. Die Action-Kameras sind leistungsstärker als die Vorgänger, bieten massenweise neue Features, sind wasserdicht und besitzen einen besseren Bildstabilisator.

GoPro Hero 5 und Karma Launch.

GoPro Hero 5 Black und Session vorgestellt

Was für eine Präsentation. Wer da nicht Lust hatte sich sofort eine Action-Kamera umzuschnallen und ein Abenteuer zu erleben, der hat den Spirit dieses Unternehmens nicht verstanden. GoPro hat es tatsächlich geschafft das Interesse an den Action-Kameras wiederzuerwecken, die Funktionen sinnvoll zu erweitern und spannendes Zubehör dafür anzubieten. Selbst Besitzer der GoPro Hero 4 könnten zum Umstieg bewogen werden, denn die Bildstabilisierung macht einen extrem guten Eindruck – muss sich in Tests aber natürlich auch erst einmal richtig beweisen.

GoPro Hero 5 Black Session

Beide neuen GoPro-Kameras sind nun von Haus aus gegen Wasser geschützt und noch robuster als vorher. Die GoPro Hero 5 Black kommt mit einem kleinen Display an der Front, welches bestimmte Informationen anzeigt, wie es bisher auch der Fall war. Auf der Rückseite ist der große Touchscreen verbaut, der die Bedienung ermöglicht. Insgesamt ist der Aufbau noch leichter und die Schritte zu bestimmten Funktionen kürzer. Bei der Session bleibt es beim bekannten Design und der einfachen Bedienung mit einem Knopf. Beide Kameras können nun in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen und haben eine Bildstabilisierung. Hier hat GoPro kaum abgespeckt. Die Mikrofone sollen zudem einen noch besseren Klang ermöglichen.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Das sind die aktuell beliebtesten Action-Cams in Deutschland.

Neue Kameras mit Sprachsteuerung

Fotos können in 12 MP (Black) und 10 MP (Session) aufgenommen werden. Bei der Black auch im RAW-Format. Diese Kamera besitzt auch direkt GPS und eine noch bessere Rauschunterdrückung. Beide Kameras bieten die neue Sprachsteuerung und erlauben somit die Bedienung einiger Funktionen mit bestimmten Kommandos. Auf Zuruf kann beispielsweise direkt ein Foto gemacht werden. Die deutsche Sprache wird auch unterstützt. Die Inhalte werden bei Bedarf automatisch hochgeladen, wenn die Kamera geladen wird. So hat man direkt Zugriff auf die gemachten Bilder und Videos.

GoPro Hero 5 Black und Session: Preis und Verfügbarkeit

Die GoPro Hero 5 Black soll am 2. Oktober zum Preis von 429,99 Euro auf den Markt kommt. Die Session kostet mit 329,99 Euro etwas weniger, wird aber am gleichen Tag erscheinen.

GoPro Hero 5 Session bei Media Markt kaufen *   GoPro Hero 5 Black bei Media Markt kaufen *

GoPro Hero 5 Black und Session: Bildergalerie

GoPro Hero 5 Black bei Amazon *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung