Transformers: Hasbro und Kabam entwicklen Mobile-MMO

Lisa Fleischer 1

Hasbro kündigte heute eine Zusammenarbeit mit dem Mobile-MMO-Entwickler Kabam an. Gemeinsam möchte man ein Transformers-Spiel für mobile Endgeräte entwickeln. In Sachen Gameplay sollen darin vor allem RPG- mit Strategie-Elementen verknüpft werden.

Seht hier den Trailer zu Transformers 4:

"Transformers 4: Ära des Untergangs" - Trailer 2 deutsch.

Hasbro arbeitet momentan gemeinsam mit Kabam an einem neuen Mobile-MMO: Das Spiel soll euch in die actionreiche Welt der Transformer entführen. Darin schlagt ihr euch dann entweder auf die Seite der Autobots oder der Deceptions und begegnet aus den Filmen bekannten Charakteren wie Optimus Prime oder Megatron. Kent Wakefort von Kabam äußert sich begeistert von der Arbeit an dem großen Franchise: „Die ganze Welt liebt Transformers und wir freuen uns, gemeinsam mit Hasbro die Marke mit diesem aufwändigen Mobile-Game zum Leben zu erwecken.“

Das Transformers-Mobile-Game verbindet wohl RPG- mit Strategie-Elementen. Ziel ist es, euch ein actionreiches, tiefgehendes Gameplay mit einer umfangreichen Welt und einer tollen Grafik zu bieten. Genauere Infos zum Gameplay sowie Screenshots vom Spiel gibt es bislang allerdings noch nicht.

Tipps & Tricks für Kabams Mobile-MMO Star Wars: Der Wiederstand

Entwickler Kaban ist schon jetzt vor allem für Mobile-MMOs zu bekannten Franchises bekannt. Im letzten Jahr erst veröffentlichte das Studio Star Wars: Der Wiederstand, das 2014 erschienene Marvel Sturm der Superhelden ist auch jetzt noch eines der zehn umsatzstärksten Spiele im App Store von Apple. Das neue Transformers-Spiel von Hasbro und Kabam soll nicht nur Fans des Franchises, sondern auch Neulinge ansprechen und im Laufe des nächsten Jahres veröffentlicht werden.

Seid ihr schon gespannt auf das Transformers-Mobile-Spiel von Hasbro und Kabam?

MARVEL Sturm der Superhelden
Entwickler: Kabam Games, Inc.
Preis: Kostenlos
MARVEL Sturm der Superhelden
Entwickler: Kabam
Preis: Kostenlos

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung