Nokia 9 auf neuen Bildern: Das bessere Samsung Galaxy S8?

Florian Matthey 1

Um Nokias kommendes Flaggschiff Nokia 9 ist es in den letzten Monaten etwas ruhiger geworden. Jetzt tauchen die ersten Renderings von Geräten mit Schutzhüllen auf, die auf eine baldige Veröffentlichung hoffen lassen.

Nokia 9 auf neuen Bildern: Das bessere Samsung Galaxy S8?
Bildquelle: Amazon.

Nokia 9: Die finnische Antwort auf das Samsung Galaxy S8

Mit dem Nokia 9 möchte HMD Global – das finnische Unternehmen, das den berühmten Markennamen verwendet – den Platzhirschen Samsung Galaxy S8 herausfordern. Schon im Mai tauchte ein Gerät mit Snapdragon-835-Chip in Benchmark-Tests auf, das die Leistung des Galaxy S8 übertreffen konnte. Im selben Monat sahen wir Benchmarks, die als technisches Detail 8 GB (!) RAM nannten.

Die Technik wird sich also sehen lassen können – wobei andere Gerüchte von 4 oder 6 GB RAM ausgehen. Nur müsste das Nokia 9 endlich mal erscheinen. Ursprünglich gingen wir von einer Veröffentlichung des Gerätes im Juli oder August aus, mittlerweile stellt sich aber die Frage, ob es überhaupt noch in diesem Jahr erscheinen wird. Anfang nächsten Jahres steht dann wiederum mit dem Samsung Galaxy S9 schon das nächste Top-Smartphone aus Korea an.

Das Galaxy S8 könnt ihr euch in unserem Video-Test nochmal genauer ansehen:

Samsung Galaxy S8: Der Test.

Nokia 9: Renderings zeigen „Curved“-Display

HMD Global sollte das Nokia 9 also möglichst vor dessen Präsentation auf den Markt bringen, damit das eigene Flaggschiff nicht gleich wieder untergeht. Bei Amazon sind jetzt aber schon erste Schutzhüllen für das noch gar nicht vorgestellte Gerät aufgetaucht – was ein Zeichen dafür ist, dass die Veröffentlichung in den nächsten Wochen erfolgen wird. In der Regel produzieren Zubehörhersteller ihre Schutzhüllen erst dann, wenn sie sich bezüglich des Designs des Handys sicher sind.

nokia-9-2

Ein spannendes Detail der Renderings der Schutzhüllen ist, dass diese auch Renderings des Nokia 9 selbst zeigen. Wir sehen ein Gerät mit einem an den Rändern geschwungenen Displays, was den Eindruck erweckt, dass dieses an den Seiten tatsächlich fast „randlos“ ist – die Ränder am unteren und vor allem oberen Ende sind hingegen vergleichsweise groß. Insgesamt kann das Gerät so aber auch in Sachen Design mit der Konkurrenz durch Samsung mithalten – wenn auch eben nur mit dem aktuellen Galaxy S8. Das Galaxy S9 soll bekanntlich noch deutlich schmalere Ränder bekommen.

Wie das Galaxy S9 aussehen könnte, seht ihr hier:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Samsung Galaxy S9: So schön könnte das Flaggschiff-Smartphone aussehen.

Die Renderings bestätigen auch, dass das Nokia 9 ein Dual-Kamera auf der Rückseite bekommen wird. Ansonsten sagt die Gerüchteküche ein 5,5-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.440 x 2.560 Pixeln und eben den Qualcomm-Prozessor Snapdragon 835 voraus. Es bleibt zu hoffen, dass HMD Global diese Details bald endlich in Form einer offiziellen Präsentation bestätigen wird. Würdet ihr euch das Nokia 9 kaufen?

Quelle: via Phandroid

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung