Honor 5C: Zulassungsbehörde verrät Spezifikationen und Design

Thomas Lumesberger 3

Nach dem Vorstellungs-Marathon im Februar scheint die Welle nach wie vor kein Ende zu kennen, denn nach dem Huawei P9 und HTC 10 soll noch diesen Monat das Honor 5C vorgestellt werden. Dank eines Eintrages bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA sind jetzt Spezifikationen und Design des Mittelklasse-Smartphones durchgesickert.

Wie eigentlich alle Geräte von Honor wird sich auch das kommende 5C durch sein minimalistisches Design gepaart mit guter Verarbeitung zu einem günstigen Preis auszeichnen. Dabei vergisst der Hersteller aber nicht ein ordentliches Innenleben sicherzustellen. Aus diesem Grund verrichtet ein Kirin 650 Octa-Core basierend auf 64-Bit-Technologie sein Werk, der von 2 GB RAM begleitet wird. Der interne Speicher beläuft sich auf 16 GB und kann via microSD-Slot erweitert werden. Zusätzlich dazu wird im Gehäuse noch ein 2.900 mAh großer Akku verbaut, der das Smartphone durch den Tag bringen soll.

An der Front befindet sich ein Display mit einer Diagonalen von 5,2 Zoll samt einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln (Full HD) sowie eine 8 MP-Kamera für Selfies. Rückwertig wurde eine 13 MP-Knipse verbaut. Als Software kommt Android 6.0 Marshmallow inklusive der EMUI zum Einsatz. Zusätzlich zu diesem Modell wird es angeblich noch eine etwas stärkere Variante des Honor 5C geben. Sie soll mit 32 GB internen Speicher und 3 GB RAM ausgestattet sein.

Einfaches Design

Beim Design setzt Honor auf seine bekannte Formsprache, das äußere Erscheinungsbild ist aufgeräumt und schlicht. Ob das Gerät tatsächlich ein Metallgehäuse besitzt – oder das Honor 5C lediglich in Kunststoff gekleidet wurde, das nach Metall ausschaut, lässt sich von den Bildern nicht erkennen. An der Rückseite ragt die Kamera, wie auch bei dem Galaxy S7 beispielsweise, etwas aus dem Gehäuse heraus. An der rechten Seite befinden sich Ein-/Ausschalter sowie die Lautstärkewippe, während links der SIM-Kartenslot beziehungsweise SD-Einschub sitzen.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Honor 20 Pro: Das neue Top-Smartphone mit Quad-Kamera im Detail

Honor 5C: Smartphone zum Schnäppchenpreis

Da das Honor 4C letztes Jahr zu einem günstigen Preis von umgerechnet nur 115 Euro auf den Markt kam, ist davon auszugehen, dass auch das neue Modell zu ähnlichen Konditionen erhältlich sein wird. Den tatsächlichen Preis werden wir aber erst bei der Vorstellung, die noch diesen Monat stattfinden soll, erfahren.

Quelle: Anzuho via PhoneArena

Honor 5X bei Amazon kaufen *Honor 5X mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: Honor 7 vs. Huawei Mate S

Honor 7 vs Mate S.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung