HP bringt doch wieder Business Tablets - mit Windows 8

Christof Wallner

Wer hätte sich das nach dem Ausverkauf der HP TouchPads gedacht. Wie Meg Whiteman (neuer CEO von HP) in einem Gespräch über die Zukunft der PC Sparte meinte, wird HP wieder ins Tablet Geschäft einsteigen. Allerdings nicht mit WebOS als Betriebssystem. Stattdessen wird sich HP im „Business Tablet Bereich“ zeigen und dies mit einem Windows 8 Tablet.
 
Nachdem nun die HP PC Sparte doch weitergeführt wird bleibt die Frage offen, was mit WebOS geschieht? Bisher gibt es jedenfalls keine weitere Hardware Entwicklung. Bei der Software gibt es allerdings noch immer Updates und Weiterentwicklungen, was erfreulich für die Besitzer des TouchPad ist. Zum Einen könnte HP WebOS lizenzieren und an andere Hersteller verkaufen, was auch von HP schon in Betracht gezogen wurde. Wie es aber wirklich weitergeht bleibt vorübergehend offen. Es wäre jedenfalls interessant weitere Tabets mit WebOS zu sehen. Denn durch den Ausverkauf des HP TouchPad scheint auch das Angebot im AppCatalog gestiegen zu sein.

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung