HP bringt noch 2012 ein Tablet mit Windows 8 auf den Markt

Stefan
HP bringt noch 2012 ein Tablet mit Windows 8 auf den Markt

Das Jahr 2011 brachte dem Hersteller Hewlett-Packard (HP) bekanntermaßen ein Auf und Ab in Sachen Tablets. Nachdem zunächst das Aus für die PC-Sparte verkündet wurde und das TouchPad verschleudert wurde, ruderte die neue Chefin Meg Whitman zurück und verkündete, dass HP das PC-Geschäft wieder in Angriff nehmen wird. Wie nun bekannt geworden ist, scheinen die Planungen in Sachen Tablets schon ganz konkret zu sein. So dürfen sich HP-Fans offenbar noch in diesem Jahr auf ein Windows-8-Tablet des Unternehmens freuen.

 

Denn Whitman äußerte sich nun auf einer Konferenz in Kalifornien zu entsprechenden Plänen. Demnach soll das Windows-8-Tablet von HP definitiv in diesem Jahr erscheinen. Das Gerät wird dann demnach auf der Technologie von Intel basieren. Einen konkreten Zeitpunkt konnte die HP-Chefin nicht nennen, da noch unklar ist, wann Microsoft Windows 8 releasen wird – zumindest offiziell. Das neue Tablet von HP mit Windows 8 als Betriebssystem scheint auch bitter notwendig zu sein für den Konzern wie die aktuellen Bilanzzahlen zeigen. Denn im letzten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres erzielte das Unternehmen einen Gewinn, der satte 44 Prozent unter dem vor zwölf Monaten lag.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung