HP Envy 13 (2016): Verbessertes Premium-Laptop mit überarbeitetem Design vorgestellt

Peter Hryciuk

Mit dem HP Envy 13 (2016) wurde ein sehr erfolgreiches Premium-Laptop neu aufgelegt, an vielen Stellen optimiert und technisch auf den neuesten Stand gebracht. Es tritt in indirekte Konkurrenz mit dem HP Spectre x360 (2016), ist aber deutlich günstiger.

2016 Ultrabook - HP ENVY Laptop - HP Studios.

HP Envy 13 (2016): Viele Kleinigkeiten verbessert

Das HP Envy 13 aus dem letzten Jahr hat in vielen Tests und auch bei den Kunden einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Die neueste 2016er-Version wurde entsprechend optimiert und technisch auf den allerneuesten Stand gebracht. Optisch hat sich nicht viel getan, das Laptop im Gehäuse aus Aluminium und Magnesium sieht nämlich weiterhin sehr schick aus. Das 13,3-Zoll-Display ist in zwei Auflösungen zu haben und winkelt das Gerät im aufgeklappten Zustand etwas an. So soll die Ergonomie beim Tippen auf der beleuchteten Tastatur verbessert werden. Die Lautsprecher finden sich nun neben der Tastatur und geben den Klang so direkt zum Nutzer ab. Das Glas-Touchpad soll eine perfekte Eingabe ermöglichen. Einen Touchscreen gibt es nur bei der QHD+-Version.
HP Envy 13 (2016)_06
Die Lüfter wurden geschickt versteckt und befinden sich wie beim MacBook an der Oberseite, sodass der warme Luftstrom über das Display abgegeben werden kann. Der Akku ist mit 57,8 Wh erheblich größer geworden, sodass Laufzeiten von bis zu 14 Stunden möglich sind. Verbaut sind natürlich neueste Intel-Core-i-Prozessoren der 7. Generation, bis zu 16 GB RAM und von 128 GB bis 1 TB interner SSD-Speicher. Die Performance unter Windows 10 dürfte also hervorragend sein.
HP Envy 13 (2016)_08
Vollwertige Anschlüsse sorgen dafür, dass USB- und HDMI-Geräte ohne Adapter angeschlossen werden können. Trotzdem ist natürlich auch ein USB-Typ-C-Anschluss verbaut. Die neuen Geräte kommen zudem mit dem überarbeiteten HP-Logo, das sich sehr schön ins Design einfügt. Mit 13,94 mm ist das Laptop außerdem sehr schlank.

HP Envy 13 (2016): Technische Daten

Display   13,3 Zoll, IPS, 1.920 x 1.080 Pixel (166 ppi) oder 3.200 x 1.800 Pixel Touchscreen (267 ppi)
Prozessor  Intel Core i5 und i7 (7. Generation)
Arbeitsspeicher   8 / 16 GB
Speicher  128 GB, 256 GB, 512 GB und 1 TB
Frontkamera   vorhanden
Betriebssystem  Windows 10
Akku und Laufzeit  57,8 Wh und bis zu 14 Stunden
Konnektivität  Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, USB Typ C, USB 3.0, HDMI
Maße   13,94 mm dünn
Gewicht   -
Besonderheiten   Gehäuse aus Aluminium und Magnesium
Preis  ab 899 Euro

HP Envy 13 (2016): Preis und Verfügbarkeit

Das neue HP Envy 13 (2016) wird ab Anfang November zu Preise von ab 899 Euro verkauft.

Bilderstrecke starten
27 Bilder
26 Fabrikverkäufe und Outlets, bei denen du so richtig Geld sparst.

HP Envy 13 (2016): Bildergalerie

HP Spectre 13 bei Amazon kaufen *

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung