HP erweitert sein Portfolio an All-in-One PCs der Envy-Serie um mehrere Modelle. Das Highlight dürfte der HP Envy Curved All-in-One PC sein, der mit einem gebogenen 34-Zoll-Display im 21:9-Format der bisher breiteste All-in-One PC auf dem Markt wird. HP verbaut auch hier aktuelle Intel Skylake-Prozessoren, wählt hohe Auflösungen und bietet die PCs in unterschiedlichen Größen an. Die gute Ausstattung hat entsprechend ihren Preis.

HP stellt vor: Spectre X2, Spectre X360, Envy Note 8 - Alle Infos.

HP Envy Curved All-in-One PC

Der HP Envy Curved All-in-One PC macht mit seinem gebogenen 34-Zoll-Display ordentlich was her auf dem Schreibtisch. Das Panel löst mit 3.440 x 1.440 Pixeln auf und bietet ein Seitenverhältnis von 21:9. Damit lassen sich ohne Probleme mehrere Anwendungen zur gleichen Zeit auf dem PC anzeigen und nutzen. An den Seiten finden sich hochwertige Lautsprecher, die einen guten Klang bieten sollen. Im Inneren gibt es leistungsstarke Intel Core i5 und i7 Prozessoren, denen bis zu 16 GB RAM und 2 TB HDD-Speicher zur Verfügung stehen. Optional kann auch zusätzlich eine 128 GB SSD gewählt werden, um die Performance zu steigern. Damit es bei der hohen Auflösung auch bei grafischen Anwendungen wie Spielen keine zu großen Probleme gibt, ist eine Nvidia GeForce 960A Grafikkarte verbaut. Ab Mitte November wird dieser All-in-One PC für ab 1.799,99 Dollar in den USA verkauft.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
26 Fabrikverkäufe und Outlets, bei denen du so richtig Geld sparst

HP Envy All-in-One PC

HP-Envy-AIO-front-e1444224350137

Etwas günstiger geht es bei den normalen HP Envy All-in-One PCs los, die mit 24 und 27 Zoll großen Displays angeboten werden. Doch auch hier kann man sich eine hohe Auflösung von bis zu 4K wählen und demnach sogar noch mehr auf dem Display darstellen. Technisch sind die All-in-One PCs sonst gleich ausgestattet. So gibt es z.B. auch Intels RealSense-Kameras für Windows Hello, um sich mit dem eigenen Gesicht unter Windows 10 anmelden zu können. Die normalen All-in-One-PCs werden ab November zu Preisen von ab 999,99 Dollar beim 24-Zoll-Modell und ab 1.199,99 Dollar beim 27-Zoll-Modell verkauft.

Alle neuen HP Envy All-in-One PCs sollen auch in Deutschland angeboten werden. Die genauen Preise und Konfigurationen sind aber noch nicht bekannt. Sobald HP diese im eigenen Shop listet, werden wir uns einen Überblick verschaffen.

Was sagt ihr zu HPs All-in-One Windows 10 PCs?