HP Envy X2 13 und 15 mit Intel Core M Prozessor aufgetaucht

Peter Hryciuk
HP Envy X2 13 und 15 mit Intel Core M Prozessor aufgetaucht

Mit dem HP Envy X2 13 und 15 wird der US-amerikanische Hersteller auf der IFA 2014 in wenigen Tagen vermutlich die ersten eigenen Intel Core M Tablets mit 13,3 und 15,6 Zoll großen Displays und sehr ungewöhnlichen Tastatur-Covern vorstellen. Man orientiert sich dabei an den Surface-Produkten von Microsoft, geht beim Design des 15 Zoll großen Gerätes aber einen komplett anderen Weg. Insgesamt wirken die Tablets wie überdimensionierte HTC One Smartphones mit den Frontlautsprechern.

HP Envy X2 15 groß mg

Das HP Envy X2 13 und 15 werden mit 13,3 und 15,6 Zoll großen Full HD-Displays ausgestattet sein. In den Displays soll jeweils auch ein Digitizer verbaut sein, wodurch sich mit den mitgelieferten Stiften handschriftliche Eingaben besser umsetzten lassen. Angetrieben werden die Tablets von den neusten Intel Core M Prozessoren, die mit einem Grundtakt von 0,9 GHz pro Kern kommen, die aber einen Turbo auf bis zu 1,6 GHz besitzen. Dazu gibt es 4 GB RAM und wahlweise eine 128 GB große SSD oder eine 500 GB große SHDD. Es wird sehr interessant sein zu sehen, wie gut die Leistung ausfällt bei einem so geringen Takt. In jedem Fall dürfte die Laufzeit sehr hoch ausfallen bei den Größen - wobei wir nicht wissen, die groß die Akkus wirklich sind.

HP Envy X2 13 groß mg

Insgesamt sind die HP Envy X2 13 und 15 nicht wirklich kompakt gebaut mit den Lautsprechern an der Front und einem wirklich sehr breiten Rahmen. Das dürfte bei der Größe im Endeffekt nicht so eine große Rolle spielen, immerhin werden die Tastatur-Cover dadurch angenehmen groß. So konnte beim HP Envy X2 15 das Touchpad sogar an die Seite der Tastatur wandern. HP setzt dabei auf echte Tasten und keine Touch-Tastatur. Wie das Tablet aufgestellt werden kann und gehalten wird, ist leider nicht bekannt. Vielleicht besitzt das Tablet einen eigenen Kickstand auf der Rückseite.

Die Preise klingen dabei nicht so uninteressant, denn ein französischer Händler listet ein Modell ab 699€, während in Irland 899€ verlangt werden. Es ist aber noch nicht genau bekannt, welche Konfigurationen nach Deutschland kommen und was diese dann hier kosten werden.

Was sagt ihr zu den HP Envy X2 13 und 15 Tablets?

Quelle: mobilegeeks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung