HP Omen X: High-End-Gaming-PC in Würfelform und mit Schräglage

Peter Hryciuk

Mit dem HP Omen X wurde heute ein durchaus sehr ungewöhnlicher High-End-Gaming-PC im Rahmen der Gamescom 2016 offiziell vorgestellt. Der Omen X erweitert damit das Portfolio an Omen-Hardware und bietet die neusten und leistungsstärksten Komponenten.

HP Omen X: High-End-Gaming-PC in Würfelform.

HP Omen X ist ein High-End-PC in einem schrägen Gehäuse

Der neue High-End-Gaming-PC HP Omen X möchte nicht nur mit einer überragend guten technischen Ausstattung punkten, sondern auch mit einem wirklich durchdachten und schicken Gehäuse. HP verpackt seinen neusten Omen-PC nämlich in einem Würfel, der besondere Eigenschaften besitzt. Ganze zwei High-End-Grafikkarten von Nvidia oder AMD finden dort Platz und werden durch eine gesonderte Kühlung in einem eigenen Bereich direkt und effektiv im perfekten Temperaturfenster gehalten, um die maximale Performance zu erreichen. Durch die Aufstellung im 45-Grad-Winkel und der Anhebung wird die kalte Luft perfekt durch das Gehäuse geschickt. An der Oberseite sind Öffnungen, damit die erwärmte Luft entweichen kann. So entsteht kein Hitzestau, der die Leistung beeinflusst.

HP OMEN X Titel

Das HP Omen X lässt sich öffnen und ganz einfach um bestimmte Hardware wie beispielsweise Laufwerke erweitern. An der Front hat HP sogar ein Fach integriert, in dem Schrauben und Werkzeug Platz haben, wenn man Hardware nachrüsten möchte. Das Gehäuse ist zudem in drei Kühlzonen aufgeteilt, die sich je nach Hardware individuell kühlen lassen. Dazu sind drei 120-mm-Lüfter verbaut. Individuell gestalten lässt sich auch die Beleuchtung. Per Software lässt sich der HP Omen X nicht nur mit der roten Akzentfarbe untermalen, sondern auch in weiteren Farben.

HP verbaut insgesamt vier Schächte für Festplatten, die sich von außen erreichen lassen. So kann der Speicher schnell und einfach erweitert werden, ohne dass das Gehäuse geöffnet werden muss. Eine durchdachte Kabelführung sorgt dafür, dass die Kabel an den richtigen Stellen verlaufen.

Bilderstrecke starten
27 Bilder
26 Fabrikverkäufe und Outlets, bei denen du so richtig Geld sparst.

Preis und Verfügbarkeit des HP Omen X

Die Preise für das HP Omen X mit GeForce GTX 1080 beginnen bei 2.499 Euro. Die Markteinführung beginnt im September. Möchte man sich nur das Gehäuse gönnen und seinen eigenen PC aufbauen, werden dafür 599 Euro fällig. Definitiv kein Schnäppchen aber man bekommt auch die bestmögliche Hardware. Erste Konfigurationen listet HP vom Omen X bereits auf der deutschen Produktseite.

HP Omen X im offiziellen HP Store *

HP Omen X: Bildergalerie

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung