HP Pavilion 10 X2 mit Tastatur & Digitizer für 319€ vorbestellbar

Peter Hryciuk
HP Pavilion 10 X2 mit Tastatur & Digitizer für 319€ vorbestellbar

Mit dem HP Pavilion 10 X2 wurde zum Zeitpunkt der IFA 2014 ein günstiges Windows 8.1 Tablet vorgestellt, welches mit einem Tastatur-Dock ausgeliefert wird. Zum Preis von 319€ (Link zum Angebot) kann es nun direkt beim Hersteller vorbestellt werden und soll in Kürze erhältlich sein. Das HP Pavilion 10 X2 besitzt dabei einige besondere Eigenschaften, die den Kauf des 10,1 Zoll großen Windows 8.1 Tablets durchaus rechtfertigen. Dazu gehört auch ein Digitizer, wodurch das Tablet mit einem passenden aktiven Stift genutzt werden kann. Weiterhin soll die Laufzeit sehr hoch ausfallen.

HP Pavilion 10 X2 mit Tastatur

Das HP Pavilion 10 X2 entspricht technisch im Grunde den üblichen günstigen Windows 8.1 Tablets, die in letzter Zeit vermehrt vorgestellt und auf den Markt gebracht wurden. Trotzdem hat es einige Besonderheiten zu bieten, die den etwas höheren Preis zu den günstigen Modellen rechtfertigt - obwohl der Preis mit 319€ schon verführerisch niedrig ist. Das 10,1 Zoll große Display kommt mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln und einer ziemlich guten Darstellung. Im Gegensatz zur Präsentation auf der IFA 2014 setzt HP bei der finalen Version auf einen leistungsstärkeren und komplett neuen Intel Bay Trail Z3736F Quad-Core-Prozessor, der zwar weiterhin einen Grundtakt von 1,33 GHz pro Kern besitzt, dafür aber mit einem Turbo auf 2,16 GHz pro Kern kommt - statt 1,83 GHz, wie bisher. Das dürfte eine deutlich bessere Performance unter Last ermöglichen. Dazu gibt es dann aber wieder die üblichen 2 GB RAM und 32 GB internen Speicher, den man per microSD-Karte erweitern kann.

Die Besonderheit des Displays des HP Pavilion 10 X2 ist ein integrierter Digitizer. Der passende aktive Stylus wird zwar nicht mitgeliefert, kann aber optional gekauft werden. Leider wissen wir nicht, welche Technologie dahinter steckt, da HP das Feature nicht aktiv bewirbt. Es dürfte der gleiche Digitizer wie in den großen Modellen sein. Damit wird das Tablet schlagartig interessanter. Weiterhin besitzt das Tablet Frontlautsprecher, hat einen vollwertigen USB-Anschluss und einen HDMI-Anschluss. Also im Grunde alles, was man benötigt. Der 35-Wh-Akku soll zudem eine hohe Laufzeit ermöglichen. Außerdem liefert HP eine Tastatur mit, die auch als Cover dient aber normale Tasten besitzt. So lässt sich das Tablet in zwei Winkeln und verschiedenen Positionen aufstellen. Als Betriebssystem gibt es Windows 8.1 mit Bing und Office 365 für ein Jahr. Das Tablet wird leider per Micro-USB aufgeladen, was sehr lange dauert. Mit 590 Gramm fällt es auch nicht zu schwer aus, zusammen mit der Tastatur sind es dann 920 Gramm. Insgesamt scheint das HP Pavilion 10 X2 für den Preis von 319€ durchaus gut ausgestattet zu sein.

Wäre das HP Pavilion 10 X2 etwas für euch?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung