HP Pro Tablet 608, HP Elite x2 1012 und HP x2 210 Tablets aufgetaucht

Peter Hryciuk
HP Pro Tablet 608, HP Elite x2 1012 und HP x2 210 Tablets aufgetaucht

Mit dem HP Pro Tablet 608 wird wohl schon bald ein neues Business-Tablet mit Windows Betriebssystem vorgestellt. Die passende Produktseite mit ersten Informationen wurde auf der Webseite des Herstellers gesichtet und bestätigt das neue Produkt. Im Hinblick auf Windows 10 wird HP mit Sicherheit auch bald weitere Produkte vorstellen, die mit den aktuellsten Prozessoren ausgestattet sind. Einen ersten Ausblick darauf gab es mit dem HP Pavilion 10 x2 (2015) mit Intel Atom x5 Prozessor und Windows 10 bereits. Aktuell ist aber noch nicht bekannt, wann die neuen Windows-Geräte vorgestellt werden. Laut einer geleakten Roadmap soll mit dem HP Elite x2 1012 auch ein 12 Zoll großes 2-in-1 Gerät geplant sein, welches gegen das Surface Pro 3 bzw. auch das kommende Surface Pro 4 antreten dürfte.

HP Pro Tablet 608 Business-Tablet

Das HP Pro Tablet 608 will laut der Beschreibung auf der Webseite ein kleines stylisches Business-Tablet sein. Wirklich viele technische Daten werden nicht genannt, nur die Auflösung mit QXGA also 2048 x 1536 Pixeln. Es dürfte sich dabei um ein ca. 8 Zoll großes Tablet handeln, wodurch es mit dieser Auflösung und einem Seitenverhältnis von 4:3 durchaus sehr interessant werden könnte. HP will für dieses Gerät einiges an Zubehör anbieten, wobei keine genauen Details genannt werden. Vom Design erinnert uns das HP Pro Tablet 608 ganz stark an das HP Pro Slate 8, welches aber mit Android und Ultraschall-Stylus ausgestattet ist. Damit ist zwar nicht zu rechnen, doch ein normaler Digitizer und Stylus wäre auch in Ordnung. Im Google Cache lässt sich die Produktseite noch abrufen.

Mit den HP Elite x2 1012 und HP x2 210 kündigen sich für die zweite Jahreshälfte dann auch weitere 2-in-1 Tablets mit Tastatur-Dock und teilweise 12 Zoll großem Display an. Mehr als die kleinen Bilder und die Bezeichnungen gibt es bisher aber nicht. HP wird mit Sicherheit auf die neusten Prozessoren setzen und könnte dort sowohl den neuen Intel Core M als auch die leistungsstärkeren Core i3, i5 und i7 Prozessoren der 5. Generation verbauen. Insgesamt wirken die Geräte aber sehr flach. Das HP Elite x2 1012 soll wohl dem Surface Pro 3 bzw, Surface Pro 4 direkt Konkurrenz machen und kommt mit einem Kickstand sowie einem Tastatur-Cover. Das HP x2 210 ist hingegen mit einem festen Tastatur-Dock ausgestattet. Wir sind gespannt, was uns von HP in der zweiten Jahreshälfte erwartet.

Was sagt ihr zum HP Pro Tablet 608, HP Elite x2 1012 und HP x2 210?

via winfuture

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung