Omen X by HP Compact Desktop: VR-Rucksack-PC im Hands-On-Video

Peter Hryciuk

HP hat den im letzten Jahr zunächst als Konzept gezeigten Rucksack-PC Omen X Compact Desktop nun offiziell vorgestellt und bringt diesen in Kürze auf den Markt. Der PC vereint viel Leistung in einem kompakten Gehäuse. Zum Spielen in der virtuellen Realität kann man einfach einen Akku einlegen und sich den PC auf den Rücken schnallen. Damit erleben Spieler Virtual-Reality-Gaming in einer noch nie dagewesenen Freiheit.

HP Omen X Compact Desktop.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Omen X by HP Compact Desktop läuft mit zwei Akkus

OMEN-X-by-HP-Compact-Desktop-PC--05

Technisch muss man beim kompakten Desktop-PC von HP hingegen keine Abstriche machen: Der Omen X Compact arbeitet mit einem Intel-Core-i7-7820HK Quad-Core-Prozessor und der Nvidia-Grafikkarte GeForce GTX 1080. Diese können sogar noch übertaktet werden, um eine höhere Performance zu erreichen. Dazu gibt es 16 GB RAM und 512 GB große NVMe-SSD. Für den mobilen Betrieb als Rucksack-PC werden zwei 73-Wh-Akkus eingelegt, die eine Laufzeit von einer Stunde ermöglichen. Insgesamt liefert HP vier Akkus mit, sodass man zwei Akkus gleichzeitig laden und mit zwei Akkus spielen kann. An den PC angeschlossen wird dann eine VR-Brille nach Wahl. Alle Anschlüsse wurden so platziert, dass der Einsatz auf dem Rücken als Rucksack funktioniert und keine Kabel im Weg sind.

Bilderstrecke starten
27 Bilder
26 Fabrikverkäufe und Outlets, bei denen du so richtig Geld sparst.

Desktop-Dock zum Einsatz auf dem Schreibtisch

OMEN X by HP Compact Desktop PC_Dock_Heroic_Front

Der nur 4 kg leichte Omen X by HP Compact Desktop kann aber nicht nur als Rucksack-PC verwendet werden, sondern mit einem Dock auf dem Schreibtisch als normaler Gaming-PC. Das Dock bietet zusätzliche Anschlüsse und erlaubt die Verbindung von Monitoren und weiterer Peripherie. Damit erweitert sich der Einsatzzweck, denn man bekommt nicht nur einen leistungsstarken Gaming-PC für den mobilen Einsatz, sondern auch einen PC für Virtual-Reality-Gaming, wie man es bisher noch nicht erlebt hat.



Ab Anfang August 2017 wird der PC in Deutschland zum Preis von 3.299 Euro verkauft. Im Video haben wir uns einen ersten Eindruck davon gemacht. Was haltet ihr von dieser Idee?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Microsoft zieht den Stecker: Windows 7 steht vor dem Aus

    Microsoft zieht den Stecker: Windows 7 steht vor dem Aus

    Microsoft hat damit begonnen, daran zu erinnern, dass der Support für das Betriebssystem Windows 7 am 14. Januar 2020 ausläuft. Eine Verlängerung ist trotz der Beliebtheit ausgeschlossen. Das sind eure Möglichkeiten.
    Peter Hryciuk 1
  • FreeFileSync

    FreeFileSync

    Der FreeFileSync Download ist ein einfach zu bedienendes Tool zur Synchronisierung von Dateien und Ordnern zwischen verschiedenen Laufwerken und Rechnern.
    Marvin Basse
* Werbung