Stellt HTC im Januar das Butterfly II vor? Wasserdicht und Snapdragon 800?

Johannes Kneussel

Das HTC Butterfly (Titelbild) ist in Europa nicht wirklich bekannt - allerdings war es das erste Smarthphone mit einem 1080p-Display. Jetzt könnte der Nachfolger vor der Tür stehen. Und die Daten lesen sich wirklich interessant.

Das HTC Butterfly wurde nur in Taiwan, Japan und, als Droid DNA, auch in den USA verkauft. Das Butterfly S, der Nachfolger, war noch interessanter, da er kein generisches Mittelklassephone mehr war, sondern wie beim HTC One Boomsound und Ultrapixel-Kamera bot, darüber hinaus aber auch noch ein 5 Zoll-Display und eine krasse 3200 mAh-Batterie. So eine Batterie hätte ich auch gerne in meinem normalen HTC One. Aber natürlich, hierzulande kann man auch das Butterfly s nicht so einfach erwerben.

Jetzt gibt es Gerüchte über das Butterfly II. Informationen über die Specs gibt es noch nicht allzu viele:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
HTC Zero: Sieht so das Comeback des Traditionsherstellers aus?
  • Es soll wasserdicht sein.
  • Snapdragon 800-Chipsatz
  • 5,2 Zoll-Bildschirm
  • 1080p
  • Nichts zur Kamera, Lautsprechern oder Batterie

Wir wissen außerdem nicht, ob das Gerät diesmal nach Europa kommt. Wenn es wieder so eine riesige Batterie bekommt, kann man sich dies aber nur wünschen.

Quelle: Android Beat

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung