HTC One (M8) Hands-On - Was hat sich HTC bloß dabei gedacht?

Jens Herforth 10

Das HTC One ist offiziell und ich konnte das gute Stück schon ein wenig testen. Hier werde ich meinen ersten Eindruck zum neuen Flaggschiff der Taiwaner vorstellen. Was hat sich HTC bloß dabei gedacht?

HTC One (M8) Hands-On.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:
Das HTC One Testgerät liegt vor mir, der Akku ist bei 9%. Das neue HTC One kam mit 80% bei mir an und musste seit dem ne Menge über sich ergehen lassen. Testfotos, komplett einrichten, Apps aktualisieren, Videos aufnehmen, surfen, spielen - alles was man mit einem Smartphone halt so anstellt.

Das HTC One auf Amazon zum Angebot *

Der erste Eindruck

Der Name ist HTC One - genau wie beim Vorgänger. Die Taiwaner sind sich aber nicht ganz einig wie man die Geräte unterscheiden soll, daher bleibt das (M8) bei Vergleichen oder Preislisten vorhanden. M8 steht für Model 8.

Die Verarbeitung ist großartig und sucht mal wieder seinesgleichen auf dem Android Markt. HTC hat an allen Stellen geschraubt und es überall ein bisschen optimiert. Trotz seiner Größe bleibt es selbst in meinen kleinen Händen erstaunlich handlich. Das Display ist scharf und knackig, aber nicht so übersättigt wie bei AMOLED-Geräten. Die Boomsound Boxen haben auch ein spürbares Upgrade bekommen, Tiefen sind dunkler, Höhen sind klarer, insgesamt ist das HTC One (M8) noch mal ein gutes Stück lauter als sein Vorgänger. Wahnsinn!

Fluffig, butterweich und schnell - Diese ersten Eindrücke wird man während der Bedienung vom neuen HTC Flaggschiff definitiv mitnehmen. Darüber hinaus gibt es noch die Kamera die Tiefenschärfeinformationen aufnimmt, einige neue Gesten für das Display, eine bessere Akkulaufzeit (laut HTC, wir testen das für euch) und eine weitaus bessere Steuerung der Sensoren über einen dedizierten Prozessor der alles verwaltet (ähnlich dem M7 beim iPhone 5S).

Überall befinden sich solche Kleinigkeiten, die das Gesamtbild des Smartphones einfach aufwerten. Das Schriftbild kann verändert werden, zwei Mal auf das Display klopfen entsperrt das Gerät, die HTC Apps wurden optimiert und erweitert, es gibt einige Themen die das Gesamtbild etwas ändern und dies sind nur die wenigen Dinge, die ich nach ein paar Stunden herumspielen gefunden habe.

HTC One (M8) Smartphone Commercial - Blah Blah Blah - Go Ahead, Ask The Internet.

Was hat sich HTC bloß dabei gedacht?

Was haben sich die Taiwaner dabei gedacht!? Keine übermäßige Revolution, keine Hardcorewerte bei den inneren Specs, keine sonderlichen Überraschungen, nicht mal die Werbung für das Gerät glänzt mit supergeilen Superlativen! Stattdessen sagt man ganz selbstbewusst: Viel BlabBla können wir uns sparen. Schaut euch die Test’s an, das Telefon ist toll!

Wir warten mal ab was dahinter steckt, doch es ist eine erfrischende Art und Weise der Werbeform. HTC macht das, was Apple in den letzten Jahren fast perfektioniert hat: Ein sehr gutes Produkt auf den aktuellen Stand bringen und die Kritik aus dem Vorjahr beseitigen. Chapeau!

Das HTC One auf Amazon zum Angebot *

Außerdem bedienen sich die Taiwaner vieler guter Ideen der Konkurrenz: Knock-Knock und andere Display-Gesten (LG G2), nachträgliches Fokussieren (Nokia Lumia 1020) und einem dedizierten Prozessor der alle Sensoren verarbeitet (iPhone 5S). Mit anderen Worten: Das HTC One (M8) vereint all diesen wirklich praktischen Features in einem!

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung