HTC 0P6B120: Möglicher One-Nachfolger erreicht über 36.000 Punkte im AnTuTu-Benchmark

Andreas Floemer 15

Im AnTuTu-Benchmark ist ein mysteriöses HTC-Smartphone mit der Bezeichnung 0P6B120 aufgetaucht, das mit einem Resultat von über 36.000 Punkten beeindruckt. Damit überflügelt es sogar die aktuellen Snapdragon 800-Geräte in Gestalt von Galaxy Note 3, LG G2 und Xperia Z1. Es wird spekuliert, dass es sich bei diesem Benchmark-Monster um den Nachfolger des HTC One handelt, das den Codenamen M8 trägt.

HTC 0P6B120: Möglicher One-Nachfolger erreicht über 36.000 Punkte im AnTuTu-Benchmark

Konkrete Informationen über den HTC One-Nachfolger sind, abgesehen vom entdeckten AnTuTu-Wert von 36.532, recht spärlich. Angesichts des äußerst hohen Benchmark-Resultats kann man allerdings davon ausgehen, dass die Taiwaner ihrem neuen Flaggschiff einen Snapdragon 800 MSM8974 mit 2,3 GHz oder gar das jüngst angekündigte Snapdragon 805-SoC spendieren, um im Wettkampf um das potenteste Smartphone ganz vorn mit dabei zu sein.

Jedoch sollte man diesen Wert noch mit Vorsicht genießen, da der Benchmark außer dem Wert keinerlei Details liefert – so ist es durchaus möglich, dass wir hier ein Gerät sehen, bei dem weder die Soft- noch die Hardware final sind. Allerdings zeichnet sich hier bereits ab, dass HTC ein Device in der Mache hat, das Hardcore-Zockern viel Spaß bereiten könnte.

htc-m8-rueckplatte

Etwas älteren Gerüchten über das HTC One (2014), bzw. M8 – oder wie die Taiwaner ihr nächstes Topmodell nennen werden – zufolge, soll es vom Design her dem 2013er One ähneln, aber ein etwas größeres Display von 5 oder 5,2 Zoll mit Full HD-Auflösung und 3 GB RAM an Bord haben. Bezüglich des Displays kann man beinahe ob des nahenden Pixelwahns in Form von Über Full HD-Displays mit 2.560 x 1.440 Pixeln, davon ausgehen, dass auch die Taiwaner diesem neue Trend folgen werden. Diesen zelebrierten sie bereits beim aktuellen HTC One (Test) – das aktuelle Flaggschiff verfügt bekanntermaßen über ein 4,7 Zoll Full HD-Display (1.920 x 1.080 Pixel) mit einer Pixeldichte von etwa 469 ppi – bestätigt ist diesbezüglich indes noch nichts.

Es ist zu erwarten, dass HTC sein nächstes Flaggschiff, wie in den Jahren zuvor um den Mobile World Congress herum vorstellen wird – dieser findet 2014 zwischen dem 24. und 27. Februar in Barcelona statt. Bis dahin werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit noch den ein oder anderen Leak sehen und weitere Informationen über Design und Spezifikationen ergattern können.

Quelle: Blog of Mobile [via PhoneArena]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung