HTC bringt One M10 nicht zum MWC, soll Ende März vorgestellt werden

Amir Tamannai

Wir erinnern uns: Das unterwältigende One M9 wurde von HTC im vergangenen Jahr im Rahmen des MWC in Barcelona präsentiert – nachdem im Vorfeld natürlich wochenlang Leaks und Gerüchte zum taiwanischen Flaggschiff kursiert waren. Um ein etwaiges HTC One M10 ist es bislang relativ still. Und so wundert es kaum, dass die Gerüchteküche inzwischen eine Vorstellung des Smartphones erst im März antizipiert.

HTC bringt One M10 nicht zum MWC, soll Ende März vorgestellt werden

Kein Smartphone-Flaggschiff von HTC auf dem MWC? Was wir schon seit Wochen ahnen, wird nun immer wahrscheinlicher: GSMArena meldet unter Berufung auf eine chinesische Publikation, es wäre möglich, dass HTC das One M10 erst Ende März auf einem eigenen Event vorstellen wird, während der Verkaufsstart dann im April erfolgen soll. Dazu sei das Unternehmen gezwungen, nachdem das Management wohl einige vom Design-Team vorgeschlagene Prototypen abblitzen ließ – das klingt tatsächlich glaubwürdig, gleichermaßen aber auch gruselig: Zwar ist es möglich, dass das Management des taiwanischen Unternehmens sich des über HTC hängenden Damoklesschwertes sehr sehr bewusst ist, auf Nummer sicher gehen und ein perfektes M10 abliefern möchte. Uns beschleicht aber eher die Angst, dass im Ergebnis eher gute Ideen und Konzepte der erwiesenermaßen fähigen HTC-Designer für unter Umständen hanebüchene Forderungen der Manager geopfert werden.

Die wenigen unbestätigten Infos, die das Netz zum kommenden Flaggschiff bereit hält, sprechen von einem Snapdragon 820-Chipsatz, einem großen 3.000 mAh-Akku, einer noch größeren 23 MP-Kamera sowie einem Fingerabdruckscanner auf der Rückseite. Außerdem soll das M10 nach IP68-Standard wasser- und staubgeschützt sein. Ob diese Spezifikationen stimmen, werden wir nun offenbar nicht Ende Februar, sondern erst einen Monat später erfahren. Bleibt zu hoffen, dass HTC das Mehr an Zeit nutzt, um uns mit dem M10 endlich so zu überzeugen, wie sie es einst mit dem One M7 getan haben.

HTC One M9 bei Amazon kaufen *   HTC One A9 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Quelle: GSMArena via Phandroid
Hinweis: Das Bild oben zeigt das HTC One M9 (Test)

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Top 20: Diese Smartphone-Hersteller verteilen die meisten Android-Updates.

Video: HTC One A9 im Test

HTC One A9 im Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung