HTC: Dank One (M8) zurück in den schwarzen Zahlen, erstes positives Quartal seit 12 Monaten

Oliver Janko 16

HTC kämpft sich zurück: Zum ersten Mal seit einem Jahr schreibt der taiwanische Hersteller wieder schwarze Zahlen. Rund 75 Millionen Dollar Gewinn stehen auf der Habenseite, das HTC One (M8) und das One Mini 2 machten das zweite Quartal dieses Jahres zum besten Jahresviertel seit zwölf Monaten.

HTC: Dank One (M8) zurück in den schwarzen Zahlen, erstes positives Quartal seit 12 Monaten

In den letzten Monaten sorgte HTC bekanntlich für überwiegend negative Schlagzeilen, zumindest, was die finanzielle Situation des Herstellers betrifft. Im April noch berichteten wir über das negative erste Quartal, der Verkaufsstart des neuen Flaggschiffs, des HTC One (M8), fiel da noch nicht merklich ins Gewicht. Das ist nun anders: HTC hat von April bis Juni seit langem wieder einmal Gewinn erwirtschaftet, rund 75 Millionen US-Dollar bleiben dem Unternehmen.

htc-quartalszahlen

Der Gesamtumsatz beträgt rund 2,17 Milliarden US-Dollar und ist damit mehr als doppelt so hoch als im ersten Quartal dieses Jahres. Eine große Rolle spielen dabei natürlich die beiden neuen Verkaufsschlager des Herstellers: Vor allem das HTC One (M8) gilt als eines der momentan besten Smartphones am Markt, auch in unserem Test konnte das HTC-Flaggschiff überzeugen. Dazu kommt der mini-Ableger des neuen One, außerdem hat HTC mit dem M8 Ace noch einen günstigeren Polycarbonat-Ableger in der Pipeline – ob das Gerät allerdings jemals in Europa auftaucht, steht noch in den Sternen.

Erfreuliche Nachrichten also, zu hoffen bleibt nur, dass die Zahlen nicht nur einmal in der Gewinnzone stehen. Spannend wird es also wohl erst in den nächsten Monaten: HTC muss auf alle Fälle nachlegen. Da kommen die Gerüchte, der taiwanische Hersteller könnte das neue Nexus-Tablet mit der Bezeichnung „Volantis“ fertigen, wohl gerade recht.

Es bleibt also weiterhin spannend bei HTC, die nächsten Monate werden wohl richtungsweisend. Was würdet ihr euch für den taiwanischen Hersteller hoffen?

Quelle: HTC [via WSJ, TheVerge]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung