HTC Desire 10 Lifestyle vorgestellt: Schickes Design, enttäuschende Hardware

Kaan Gürayer 5

„Wie gut darf Mittelklasse aussehen?“, fragt HTC bei der Vorstellung des neuen Desire 10 Lifestyle. Äußerlich macht das 5,5-Zoll-Smartphone tatsächlich eine gute Figur. Technisch hingegen verpackt HTC alten Wein in neuen Schläuchen – und mit Android 7.0 Nougat dürfen die Käufer wohl gar nicht rechnen. 

HTC Desire 10 Lifestyle vorgestellt: Schickes Design, enttäuschende Hardware

Spätestens seit dem One M7 gehört HTC zu den Vorzeige-Herstellern in Sachen Design. Diese Tradition setzt auch das Desire 10 Lifestyle fort, das sich optisch auf erfrischende Weise vom Smartphone-Einheitsbrei absetzt. Die Metallränder verleihen dem Smartphone einen hochwertigen Look, während die Gold-Akzente für den nötigen Schuss Extravaganz sorgen.

Ein Blick aufs Hardwareblatt offenbart allerdings die schwachbrüstige Ausstattung des Desire 10 Lifestyle – zumindest angesichts der deutlich besser ausgestatteten Konkurrenz und des UVP in Höhe von 299 Euro. Im Inneren werkelt mit dem Snapdragon 400 etwa ein Einsteiger-Prozessor mit vier Kernen und einer Taktrate von 1,6 GHz.

htc-desire-10-lifestyle-polar-white

Bilderstrecke starten
9 Bilder
HTC U12 Plus: Das quetschbare Vier-Kamera-Flaggschiff in Bildern.

Kein Update auf Android 7.0 Nougat?

Besonders schade: Das SoC hat eine Adreno 305 als GPU an Bord, was im Umkehrschluss bedeutet, dass ein Update auf Android 7.0 Nougat aller Wahrscheinlichkeit nach nicht möglich sein wird. An Arbeitsspeicher steht der Recheneinheit 3 GB RAM zur Seite, während der interne Speicher sich auf 32 GB beläuft und bei Bedarf via microSD-Slot aufgerüstet werden kann.

Das Display des Desire 10 Lifestyle misst 5,5 Zoll in der Diagonalen und löst mit 1.280 x 720 Pixeln auf. Die enttäuschende Auflösung mündet in mageren 267 ppi. Insbesondere im Verhältnis zur Displaydiagonale ist eine derart geringe Pixeldichte alles andere als zeitgemäß.

htc-desire-10-lifestyle-stone-black-rueckseite

HTC Desire 10 Lifestyle mit 13-MP-Kamera

Für Smartphone-Fotografen steht auf der Rückseite eine 13-MP-Kamera mit f/2.2-Blende und 28 mm Brennweite zur Verfügung. An der Front ist eine 5-MP-Kamera mit f/2.8-Blende sowie 33,7 mm Brennweite angebracht. Zur weiteren Ausstattung gehört Android 6.0 Marshmallow inklusive HTC Sense als Softwarebasis, zwei Stereo-Lautsprecher in der HTC BoomSound HiFi-Edition, ein 3,5-mm-Klinkenanschluss sowie ein Akku mit einer Kapazität von 2.700 mAh.

Im Laufe des Novembers soll das HTC Desire 10 Lifestyle in den Farben Stone Black und Polar White auf den Markt kommen. Der UVP liegt wie erwähnt bei 299 Euro beziehungsweise 299 CHF.

Quelle: Pressemitteilung

HTC 10 bei Amazon kaufen * HTC 10 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

HTC 10: Erster Eindruck und Hands-On.

* gesponsorter Link