HTC: Detaillierter Update-Fahrplan für Android 6.0 Marshmallow durchgesickert

Rafael Thiel 1

Android 6.0 Marshmallow ist da – aber halt irgendwie doch noch nicht. Denn bis auf Nexus-Geräte sind bislang nur wenige Smartphones in den Genuss der neuen Süßspeise aus Mountain View gekommen. Eine erfreuliche Ausnahme ist das brandneue HTC One A9, das ab Werk bereits mit Marshmallow ausgeliefert wurde. Doch wie sieht es eigentlich mit den anderen Modellen des taiwanischen Herstellers aus? Im Netz ist jetzt eine vermeintliche Update-Agenda von HTC aufgetaucht, die darüber Aufschluss gibt.

HTC: Detaillierter Update-Fahrplan für Android 6.0 Marshmallow durchgesickert

Eines schon mal vorab: HTC scheint in vorbildlicher Manier zu versuchen, die meisten aktuellen Smartphones mit Android 6.0 Marshmallow auszustatten. Das geht aus der vom renommierten Entwickler LlabTooFeR veröffentlichten Liste hervor. Beim HTC One M9 ist ein Update bekanntlich schon für den Dezember vorgesehen, im ersten Quartal 2016 soll dann Android 6.0.1 für das HTC One A9 sowie das M9 folgen. Beim One (M8) wird die Software-Aktualisierung als bereits verfügbar angezeigt, womit höchstwahrscheinlich gemeint ist, dass Android 6.0 Marshmallow wie erwartet noch diesen Monat aufschlagen soll.

htc-update-2016-android-6-marshmallow

HTC: Die geplanten Updates im Überblick

Android 5.0.2 Android 5.1 Android 6.0 Android 6.0.1
HTC One A9 / / Verfügbar Q1 2016
HTC One M9 Verfügbar Verfügbar Ende Dezember Q1 2016
HTC One M8 Verfügbar Übersprungen Verfügbar Evaluierung
HTC One M8s Verfügbar Übersprungen Q2 2016 Evaluierung
HTC One E8 Verfügbar Übersprungen Q2 2016 Evaluierung
HTC One (M7) Verfügbar Nicht geplant Nicht geplant Nicht geplant
HTC Desire 826 Verfügbar Übersprungen Übersprungen Q2 2016
HTC Desire 820 Verfügbar Übersprungen Übersprungen Q2 2016
HTC Desire 816 Verfügbar Übersprungen Q2 2016 Evaluierung
HTC Desire 626 / Verfügbar Übersprungen Q2 2016
HTC Desire 526 / Verfügbar Q2 2016 Evaluierung
Bilderstrecke starten
21 Bilder
Top 20: Diese Smartphone-Hersteller verteilen die meisten Android-Updates.

HTC One M7 hat „End of Life“ erreicht

Allerdings fällt bei allen Bestrebungen dann doch schon mal das ein oder andere Modell unter den Tisch. Der prominenteste Fall: Das HTC One (M7) hat das „End of Life“ erreicht und wird keine größeren Updates mehr erhalten. Betroffene Besitzer dürfen nur noch auf etwaige Sicherheitspatches seitens HTC hoffen. Das Flaggschiff von 2013 verbleibt somit bei Android 5.0 Lollipop. Doch auch HTC One M8, Desire 816 und Desire 526 könnten spätestens bei Android 6.0.1 außen vor gelassen werden – laut LlabTooFeR befindet sich HTC bei jenen Modellen noch in der Evaluierung, ob sich ein Update lohnt.

Quelle: LlabTooFeR

HTC One A9 mit Vertrag bei DeinHandy.de *   HTC One A9 bei Amazon kaufen *

Video: HTC One A9 im Test

HTC One A9 im Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link