HTC-Event am 19. August: Was bekommen wir vorgestellt?

Martin Malischek 4

HTC hält in New York (USA) am 19. August ein Presse-Event. Was uns der taiwanische Hersteller hier präsentieren wird, ist noch nicht bekannt. Es gibt jedoch bereits einige Vermutungen.

HTC-Event am 19. August: Was bekommen wir vorgestellt?

Neben LG (mit dem G Vista) und Samsung (mit dem Galaxy Alpha) stellt wohl auch der taiwanische Hersteller HTC in den nächsten Wochen ein Gerät vor. Zumindest bekommen wir hierzu passend eine Presseeinladung für die Vereinigten Staaten am 19. August zu Gesicht.

In den Gerüchten war bereits mehrere Male von einem HTC One M8 mit Windows Phone-Betriebssystem sowie einem Nexus-Tablet die Rede. Außerdem wird von einem weiteren M8-Ableger ausgegangen.

HTC-Event am 19. August: Was wird tatsächlich kommen?

Natürlich kann niemand so genau sagen, welches Gerät tatsächlich kommen wird. Wer sich jedoch schon auf das wohl kommende Nexus 9 von HTC freut, den müssen wir leider enttäuschen: In der Regel stellt Google die Nexus-Geräte selbst vor, außerdem werden neue technische Errungenschaften unter dem Schirm des Suchgiganten erst zum Android L-Release im Herbst dieses Jahres erwartet.

Bleiben also noch HTC One M8-Varianten, bei welchen wir wohl richtig liegen sollten. Ein eigens von HTC produziertes Tablet erwarten wir nicht, weitere Ankündigungen hat der Elektronikhersteller, der sich hauptsächlich auf Smartphones spezialisiert hat, wohl nicht in petto.

Da HTC bereits seit einiger Zeit mit der Windows Phone-Oberfläche „experimentiert“, ist es sehr wahrscheinlich, dass ein solches Gerät in knapp zwei Wochen vorgestellt wird. Eventuell aber auch ein Phablet-Ableger der M8-Reihe, vergleichbar mit dem HTC One Max aus dem letzten Jahr. Oder beides.

Auch denkbar wäre eine Smartwatch auf Android Wear-Basis, hier ist HTC ebenfalls seit geraumer Zeit in den Gerüchten vertreten.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Top 20: Diese Smartphone-Hersteller verteilen die meisten Android-Updates.

HTC-Event: Geräte auch für Deutschland?

Genauso wenig wie über die möglicherweise kommenden Geräte können wir euch zum vermeintlichen Veröffentlichungsgebiet mitteilen. Wollt ihr Spekulationen, bekommt ihr sie: Auf der Einladung von HTC ist das „US“ von „Join US“ um einiges größer als der Rest geschrieben. Es scheint sich also um ein US-spezifisches Thema handeln.

Das könnte bedeuten, dass ein HTC-Gerät mit einer US-Netzbetreiberbindung veröffentlicht wird. Was aber nicht heißen kann, dass ein solches Exklusiv-Gerät seinen Weg etwas später nach Europa finden könnte. Was genau in New York am 19. August vor sich gehen wird, wissen wir wohl erst, wenn es tatsächlich soweit ist.

Außer es wird wiedermal kurz vor der Präsentation alles vollständig geleakt. Wir kennen das ja bereits.

via mobiFlip

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung