Schon seit einigen Wochen kursiert das HTC Flounder, bei dem es sich Gerüchten zufolge um das Nexus 9 Tablet von Google handelt, im Netz. Nun ist das Android-Tablet des taiwanischen Herstellers bei der WiFi-Zertifizierung gelandet.

Wirklich viele Details über das HTC Flounder gibt die WiFi Alliance nicht preis. Allerdings ist davon die Rede, dass das Tablet mit dem neuen Android L laufen wird, was dem Ganzen zusätzlich Glaubwürdigkeit verleiht.

Außerdem gibt es offenbar drei verschiedene Ausführungen (0P8210000, 0P8220000 und 0P8230000), bei denen es sich um verschiedene Farbvarianten oder um WiFi, 3G und LTE-Modelle handeln könnte.

HTC-Flounder-WiFi-Certification

Weitere Details offenbart die WiFi Zertifizierungsstelle aber leider nicht. Glaubt man einigen Gerüchten wird Google das Nexus 9 aus Basis des HTC Flounder bereits zusammen mit Android L und dem Nexus 6 im vierten Quartal dieses Jahres der Öffentlichkeit vorstellen.

Quelle: WiFi Alliance (PDF) via: phandroid.com