HTC Nexus „Marlin“ im ersten Benchmark gesichtet

Peter Hryciuk
HTC Nexus „Marlin“ im ersten Benchmark gesichtet

Google wird wohl in den kommenden Monaten mit dem HTC Nexus „Marlin“ den indirekten Nachfolger des Nexus 6P vorstellen, welcher nicht mehr von Huawei, sondern eben von HTC gefertigt wird. Nachdem kürzlich die technischen Daten geleakt wurden, bestätigt ein erster Benchmark einige Informationen und gibt einen Ausblick auf die Leistung.

HTC Nexus „Marlin“ im Benchmark gesichtet

Das HTC Nexus „Marlin“ zeigt sich mit seinem Codenamen im Geekbench-3-Benchmark und bestätigt dort einige der kürzlich geleakten technischen Daten. Leider liest der Benchmark nicht wirklich viele Informationen aus, bestätigt aber immer einige der Gerüchte. Das Smartphone läuft natürlich mit Android 7.0 Nougat und wird dann als Referenz für dieses Betriebssystem gelten. Wie erwartet kommt ein Quad-Core-Prozessor von Qualcomm zum Einsatz. Geekbench 3 liest dabei nur den niedrigsten Takt aus, der in dem Fall bei 1,59 GHz liegt. Ob es sich um Snapdragon 820, 821 oder 823 handelt, wird leider nicht enthüllt, da das Mainboard ebenfalls nur den Codenamen „Marlin“ nutzt. Bestätigt werden die 4 GB RAM. Demnach erhalten wir noch kein Nexus-Smartphone mit 6 GB RAM, wie es in einigen Android-Geräten bereits der Fall ist.

HTC Nexus Marlin Geekbench

Rein vom Ergebnis liegt das HTC Nexus „Marlin“ auf dem Niveau des HTC 10. Es könnte also durchaus „nur“ der Snapdragon-820-Prozessor werden, der aber genug Leistung hat. Technisch wäre man damit in jedem Fall auf dem neusten Stand.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
HTC U12 Plus: Das quetschbare Vier-Kamera-Flaggschiff in Bildern.

HTC Nexus „Marlin“ und „Sailfish“

Technisch sollen sich das HTC Nexus „Sailfish“ und Nexus „Marlin“ sehr ähnlich werden. Google verfolgt damit eine Strategie wie bei den iPhones. Genau deswegen soll auch nur noch ein Hersteller beide Geräte bauen, die sich halt optisch nur durch die Größe des Display unterscheiden.

HTC Nexus „Marlin“ HTC Nexus „Sailfish“
Prozessor: Qualcomm Quad-Core-SoC Qualcomm Quad-Core-SoC
Display: AMOLED-Panel 5,5 Zoll und 2.560 x 1440 Pixel AMOLED-Panel mit 5 Zoll und 1.920 x 1.080 Pixel
Arbeitsspeicher: 4 GB 4 GB
Interner Speicher: 32 GB und 128 GB 32 GB und 128 GB
Kameras: 12-MP-Hauptkamera, 8-MP-Frontkamera 12-MP-Hauptkamera, 8-MP-Frontkamera
Akku: 3.450 mAh 2.770 mAh
Anschlüsse: USB Typ C, 3,5-mm-Klinkenstecker USB Typ C, 3,5-mm-Klinkenstecker
Konnektivität: Bluetooth 4.2, LTE Bluetooth 4.2, LTE
Besonderheiten: Fingerabdruckscanner auf der Rückseite Fingerabdruckscanner auf der Rückseite

Was sagt ihr zu den neuen Nexus-Smartphones?

Nexus 6P bei Amazon* *

Quelle: geekbench3 via reddit

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link