HTC plante "Design-Studio" wie beim Moto X

Johannes Kneussel

Die vielfältigen Individualisierungsmöglichkeiten beim Moto X werden von vielen Seiten gelobt. Auch ich finde es super, dass man sich ein Smartphone aus Holz bauen lassen kann. Wie es scheint, waren die Jungs und Mädels von Motorola aber nicht die ersten mit der Idee. HTC hatte so etwas auch schon geplant!

HTC plante "Design-Studio" wie beim Moto X

Die traurige Nachricht aber gleich vorweg: HTC hat den Plan wieder verworfen, das eigene Smartphone selbst designen zu können. Ohnehin war das ganze nur für das Windows 8 Phone 8XT geplant, und da auch nur für Sprint in den Staaten. So konnte man zum Beispiel die Farbe der Lautsprecher verändern oder eine eigene Gravur wählen (siehe Bild).

Aber wer weiß, wenn das Moto X sehr erfolgreich ist und sich die Kosten bei der Individualisierung auch als tragbar erweisen, könnte HTC ja doch wieder auf die Idee kommen, das Konzept umzusetzen.

Quelle: Androidandme

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung