HTC-Smartphones vor dem Aus? Der Chef verlässt das sinkende Boot

Peter Hryciuk 2

HTC ging es in den letzten Jahren überhaupt nicht gut. Das taiwanische Unternehmen macht Quartal für Quartal hohe Verluste im Kerngeschäft und schafft es trotz guter Smartphones, wie dem kürzlich von uns getesteten U11 Plus, nicht sich zu erholen. Und jetzt verlässt auch noch der Smartphone-Chef das Unternehmen.

HTC-Smartphones vor dem Aus? Der Chef verlässt das sinkende Boot

HTC hat keinen Smartphone-Chef mehr

Als wäre der Abgang der HTC-Mitarbeiter vor Kurzem, die für die Entwicklung der Pixel-Smartphones für Google zuständig waren, nicht schon schlimm genug für das Unternehmen, hat HTC nun auch den Smartphone-Chef verloren. Chialin Chang ist HTC im Jahre 2012 beigetreten. Erst 2016 wurde er zum Chef der Smartphone-Sparte ernannt – und gibt nun auf. Als Grund werden andere Pläne für die Karriere genannt. Chang hat es in den letzten Monaten nämlich auch nicht geschafft, das sinkende Schiff zu retten. Zuvor haben schon viele hochrangige Manager das Unternehmen verlassen. Jetzt also der Paukenschlag mit Chang.

Wie geht es nun weiter mit HTC?

Das ist eine der größten Fragen. Klar ist, dass HTC mindestens an einem neuen High-End-Smartphone arbeitet, dass in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. Dieses dürfte vermutlich schon in den letzten Zügen der Entwicklung liegen. Laut den letzten Informationen soll es im Frühjahr vorgestellt werden. Zuletzt wurde bekannt, dass HTC das Duell zwischen dem U12 und Samsung Galaxy S9 scheut und deswegen die Präsentation nach hinten verschoben hat.

Ob das ein gutes Zeichen ist? Eher nicht. Doch was kommt danach? Kann das U12 die Smartphone-Sparte noch retten, nachdem es die letzten Geräte nicht geschafft haben? Zu groß scheint aktuell die Übermacht von Apple, Samsung und Huawei. Doch auch HMD Global hat mit Nokia eine weltbekannte Marke reaktiviert und im ersten Jahr die Verkäufe von HTC übertrumpft. Es sieht also nicht so gut aus. Was denkt ihr über die aktuelle Situation von HTC?

via engadget

* gesponsorter Link