HTC verwirft Pläne einer eigenen Smartwatch (Gerücht)

Martin Malischek 3

Dem Technikmagazin Pocket-lint zufolge hat der taiwanische Hersteller HTC seine Pläne einer Smartwatch verworfen. Eine intelligente Uhr des Herstellers schien sehr wahrscheinlich, da eine solche bereits in einem Werbevideo auftauchte.

HTC verwirft Pläne einer eigenen Smartwatch (Gerücht)

Nachdem eine nicht weiter bekannte Uhr in einem Werbevideo von HTC auftauchte und die Gerüchteküche über eine Smartwatch des taiwanischen Herstellers einige Wochen zuvor brodelte, ging man fest von der Veröffentlichung einer solchen aus.

Den Kollegen von Pocket-lint zufolge war auch eine solche Uhr in Planung, doch mehrere Insider bestätigten gegenüber dem Magazin, dass die Pläne verworfen wurden. Als mögliche Gründe werden steigende Produktionskosten sowie der fehlende „Wow-Effekt“ aufgeführt.

Womöglich führte HTC auch die hohe Zahl an Konkurrenten zu diesem Schritt. So bekamen wir die Asus ZenWatch, die Moto 360, die Gear S und weitere Smartwatches in den letzten Tagen zu Gesicht.

Quelle: Pocket-lint

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung