Gerüchten der Focus Taiwan zu Folge, soll das nächste Nexus-Tablet von HTC kommen. In Bezug darauf, dass HTC aktuell keine Tablets anbietet, wirft das Gerücht fragen auf. Außerdem wird Google nachgesagt, dass es ab 2015 keine weiteren Nexus-Geräte mehr geben wird. Somit würde HTC die „letzte Ehre“ gebühren.

 

HTC

Facts 

HTC soll das Rennen gemacht haben. Der angeschlagene Mobiltelefonhersteller soll das nächste Nexus-Tablet herstellen dürfen. Damit wäre das Nexus-Tablet wohl eines der letzten, wenn es ab 2015 tatsächlich keine Nexus-Geräte, sondern lediglich Google Play-Editions geben wird.

Die Google Play Edition-Geräte sind Smartphones oder Tablets von Herstellern, die statt der angepassten Android-Software, mit einer Stock-Rom ausgeliefert werden. Den aktuellen Gerüchten zu Folge wird Google jedoch weiter „eigene“ Geräte ausliefern. Praktisch für Entwickler und Kunden: Entwickler können mit der Stock-Rom auf aktuellen Geräten arbeiten und Kunden erhalten ein „reines“ Google-Betriebssytem ohne Bloatware und schnellere Aktualisierungen von dem Suchmaschinenriesen direkt.

Natürlich ist bei diesem Gerücht höchste Skepsis angesagt, da sonst noch keine weiteren Indizien dafür sprechen. Dem wirtschaftlich schlecht gestellten Technikhersteller HTC könnte so eine Kooperation jedoch wieder auf die Beine helfen.

Quelle: androidauthority

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Martin Malischek
Martin Malischek, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?