Samsung UK und HTC UK im Twitter-Battle

Steffen Pochanke

Samsung Galaxy S4 und HTC One sind die aktuell beliebtesten Android-Flaggschiffe. Bereits im März diesen Jahres entstand aus der Konkurrenz der beiden Geräte eine kurze, aber durchaus unterhaltsame, Twitter-Auseinandersetzung zwischen HTC UK und Samsung UK.

Twitter-Battle

Mit der Aussage „Four is always better than one“ wollte man einen potentiellen Kunden vom Galaxy S4 überzeugen und gleichzeitig gegen HTC sticheln. Der PR-Mitarbeiter von HTC ließ sich das aber nicht gefallen und antwortete gekonnt mit „Plastic is not fantastic“, in Anspielung auf das Material der Galaxy-Geräte.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
HTC U12 Plus: So unfassbar schön könnte das Smartphone werden.

Auch LG mischt sich ein

Twitter-Battle

Gestern ging der Kampf in eine neue Runde: HTC vermeldete den Gewinn des „Hottest phone of 2013“ Awards, woraufhin Samsungs PR-Mitarbeiter auf ihre drei anderen gewonnenen Awards anspielten. HTC ging zum Gegenangriff über und schlug vor, das Gehalt der Studenten, die man für das Schreiben von Fake-Reviews bezahlt hatte, zu erhöhen, um auch noch einen vierten Award gewinnen zu können.

Schließlich schaltete sich auch noch LG UK in das Gespräch ein und versuchte, den Streit zu schlichten und das Nexus 4 zu bewerben.

Quelle: PhoneArena

* gesponsorter Link