Windows 8: Keine Tablet-Lizenz für HTC!

Stefan
Windows 8: Keine Tablet-Lizenz für HTC!

Auf der Computex 2012 in Taiwan gab es eine Reihe von neuen Tablets mit Windows 8, beziehungsweise mit Windows RT zu sehen. Allerdings fehlte bislang die Präsentation eines HTC-Tablets mit dem kommenden Betriebssystem von Microsoft. Dies wird sich wohl auch nicht ändern. Wie jetzt bekannt geworden ist, hat der Hersteller aus Taiwan nämlich keine Lizenz für Windows 8 erhalten und darf demnach auch kein Tablet mit diesem Betriebssystem auf den Markt bringen.

Dies berichtet nun Bloomberg. Demnach zeigte HTC zwar Interesse an der Produktion von Tablets mit Windows 8, aber Microsoft vergab keine Lizenz an das Unternehmen aus Taiwan. Begründet wurde dies demzufolge mit den wenigen Tabletverkäufen von HTC und der geringen Erfahrung in der Herstellung von Tablets. Zudem soll HTC auch darum gebeten haben, den Homescreen des Windows Tablets anzupassen, was Microsoft jedoch strikt ablehnt, wie schon von Windows Phone her bekannt. Angesichts des wenig erfolgreichen HTC Flyer scheint die Begründung von Microsoft zumindest im Punkt der wenigen Tabletverkäufe nachvollziehbar. Ob sich HTC nach dem offiziellen Start an Tablets mit Windows 8 wagt, scheint nach aktuellem Stand eher unwahrscheinlich.

* gesponsorter Link