Heute legten sich einige Unternehmen mächtig ins Zeug, um euch auf das Glatteis zu führen: Google+ versuchte sich mit Hasselhoff-Photobombs sowie HTC & Samsung mit einem smarten Handschuh.

 

HTC

Facts 

HTC & Samsung: Smarte Handschuhe

Entweder haben sich die beiden Smartphone-Riesen abgesprochen oder einfach die selbe Idee gehabt. Samsung und HTC kündigten jeweils ihre Version eines smarten Handschuhs an, wobei die Version von letzterem eher an frühe Star Trek-Filme erinnert. Außerdem wirkt die HTC-Version „Gluuv“ ziemlich rabiat, da mit dem Handschuh auch ordentlich zugeschlagen werden kann.

Bei Samsung geht es mit den „Samsung Fingers“ etwas ruhiger und emotionaler zu, unter Anderem lässt sich mit dem Handschuh auch testen, ob ein Kaffee wirklich heiß oder ein Eiswürfel tatsächlich kalt ist. Die einzelnen Features des Handschuhs könnt ihr euch in unserer dazu angelegten Bildergalerie nochmal in Ruhe ansehen:

Samsung stellt uns die Samsung Fingers vor.
Samsung stellt uns die Samsung Fingers vor.
Mit diesen Gesten könnt ihr Anrufe steuern.
Mit diesen Gesten könnt ihr Anrufe steuern.
Die „Putty Finger“-Geste sollte selbsterklärend sein.
Die „Putty Finger“-Geste sollte selbsterklärend sein.
Ebenso wie diese Funktion „Palm-Rec“
Ebenso wie diese Funktion „Palm-Rec“
Endlich wieder ein Grund nach draußen zu gehen!
Endlich wieder ein Grund nach draußen zu gehen!
Multitasking leicht gemacht: Mehrere Gespräche auf einmal führen ist kein Problem mehr!
Multitasking leicht gemacht: Mehrere Gespräche auf einmal führen ist kein Problem mehr!
Bei diesen Farben und Modellen ist doch für jeden was dabei!
Bei diesen Farben und Modellen ist doch für jeden was dabei!
Ihr könnt nicht pfeifen oder schnippsen? Samsung hat auch hieran gedacht.
Ihr könnt nicht pfeifen oder schnippsen? Samsung hat auch hieran gedacht.

Hasselhoff-Photobombs bei Google+

Google stellte seinerseits freudig in einem Google+-Beitrag eine neue Auto Awesome-Funktion vor. Mit dieser soll Google automatisch Bilder finden, die für ein Photobomb-Foto mit David Hasselhoff geeignet sind. Hier ist es sogar fast schon schade, dass es sich lediglich um einen April-Scherz handelt. Dennoch lassen sich heute noch (und vielleicht auch länger) eure Bilder mit David pimpen. Hierfür müsst ihr einfach ein Selfie oder ein Gruppenbild hochladen und werdet dann benachrichtigt, falls die Hasselhoff-Version für euch verfügbar ist.

Das Google+-Team weist darauf hin, etwas Platz für Hasselhoff zu lassen, eine genaue Anleitung gibt es jedoch nicht. Mit dem Hashtag #hoffsome lassen sich einige, bereits mit Hasselhoff ausgestattete, Fotos finden. Viel Spaß!

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
HTC Zero: Sieht so das Comeback des Traditionsherstellers aus?

Youtube: Das wird 2014 wird viral

Auch bei YouTube bewies Google den nötigen Humor. Hier stellt sich die Videoplattform einer Serie gleich und lässt uns hinter die Kulissen der Schreiberlinge schauen. Diese verraten uns, welche heißen Themen dieses Jahr noch auf uns warten.

Natürlich war dies nur eine kleine Übersicht der heutigen Aprilscherze. Haben wir etwas eklatantes vergessen?

Quiz: Was weißt du über Apple?

Martin Malischek
Martin Malischek, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?