Das tut besonders weh: Huawei kopiert das wichtigste Erfolgsgeheimnis von Apple

Kaan Gürayer 22

Von Apple lernen, heißt siegen lernen: Wie kein anderer versteht es der US-Konzern, ein attraktives Markenimage aufzubauen. Das weiß auch Huawei, weshalb die Chinesen auf ihrem Weg zur Eroberung der Smartphone-Welt jetzt Apples wichtigstes Erfolgsgeheimnis kopieren. 

Das tut besonders weh: Huawei kopiert das wichtigste Erfolgsgeheimnis von Apple

Dass sich Huawei gerne die ein oder andere „Inspiration“ bei Apple holt, dürfte mittlerweile bekannt sein. Auf der Rückseite sieht das P20 Pro dem iPhone X zum Verwechseln ähnlich, Huaweis Benutzeroberfläche EMUI erinnert an vielen Ecken noch immer an iOS und die Notebooks des Herstellers tragen wohl nicht ganz zufällig den Namen „MateBook“, um gewisse Reminiszenzen an Apples Mobilrechner zu wecken.

Huaweis nächster Schritt auf dem Mobilfunkmarkt für das Unternehmen jetzt erneut zur Apple-Trickkiste.

Apple Store als Vorbild: Huawei will eigene Ladengeschäfte

Laut Europa-Chef Walter Ji will Huawei im kommenden Jahr bis zu 20 sogenannte „Flagship-Stores“ eröffnen. Der erste dieser Vorzeige-Läden soll in der ersten Jahreshälfte in Hamburg eröffnen. In Düsseldorf wird es ebenfalls einen Flagship-Store geben, dort befindet sich auch Huaweis Europazentrale. Die Eröffnung in der NRW-Landeshauptstadt ergibt also Sinn. Das Gebäude dazu befindet sich bereits im Bau.

Mit der Eröffnung von mehreren Flagship-Stores kopiert Huawei das vielleicht wichtigste Erfolgsgeheimnis von Apple. Die ersten Apple Stores öffneten 2001 ihre Tore und haben es geschafft, den kurz zuvor noch vor einer Pleite stehenden Hersteller ein neues Hochglanz-Image zu verpassen und ins Bewusstsein der Allgemeinheit zurückzuholen. Das will Huawei offenbar kopieren und sich mit seinen Flagship-Stores ebenfalls exklusives Markenimage aufbauen.

Einen ersten Vorgeschmack bietet der Huawei-Store in Mailand, der Walter Ji zufolge auch hervorragend ankomme. Allerdings sei dieser zu klein.

Wie sich das aktuelle Huawei Mate 20 Pro im Kamera-Test schlägt, seht ihr hier: 

Bilderstrecke starten
25 Bilder
Huawei Mate 20 Pro: Leica-Triple-Kamera mit Weitblick im Test.

Huawei nimmt Apple ins Visier

Nachdem Huawei in diesem Jahr bereits Apple von Platz 2 der größten Smartphone-Hersteller drängen und mit dem P20 Pro sich den Titel des besten Smartphones des Jahres sichern konnte, dürfte die Ankündigung von bis zu 20 neuen Flagship-Stores Apple besonders wehtun. Zusammen mit dem bereits angekündigten Quad-Kamera-Smartphone darf sich der iPhone-Hersteller 2019 erneut auf starke Konkurrenz einstellen.

Quelle: AndroidPit

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung