Huawei 7P: Nachfolger des Nexus 7 (2013) soll zur Google I/O 2016 erscheinen

Kaan Gürayer

Mit dem Nexus 6P wurde Huawei im vergangenen Herbst erstmals die Ehre zuteil, eines von Googles prestigeträchtigen Nexus-Smartphones zu fertigen. Nach dem schicken 5,7-Zoll-Phablet könnte bald ein waschechtes Tablet folgen: Der chinesische Konzern hat die Namensrechte an „Huawei 7P“ beantragt – ein Nexus-Tablet, das angeblich zur Google I/O 2016 vorgestellt werden soll. 

Huawei 7P: Nachfolger des Nexus 7 (2013) soll zur Google I/O 2016 erscheinen

An sich gibt der Antrag auf Markenschutz keine weitergehenden Informationen über die Art des Geräts. Lediglich Huawei als Antragssteller wird genannt, ebenso wie das Datum der Antragsstellung: 7. April 2016. In der Beschreibung ist nur vage von elektronischen Geräten wie etwa Mobiltelefonen, Tablets, Smartwatches, Set-Top-Boxen und ähnlichem die Rede.

Die Kollegen vom Huawei Blog möchten von ihren chinesischen Quellen aber in Erfahrung gebracht haben, dass es sich beim „Huawei 7P“ tatsächlich um ein Tablet dreht. Mehr noch: Offenbar ist Huawei sogar über das Entwicklungsstadium hinaus und soll bereits mit der Produktion begonnen haben. Das 7-Zoll-Tablet soll dem Vernehmen nach im Rahmen der Google I/O 2016 als Nexus 7P vorgestellt werden.

huawei-7p-trademark

Bilderstrecke starten
36 Bilder
Ultimativer Kamera-Vergleich: Huawei P30 Pro vs. Samsung Galaxy S10 Plus und Google Pixel 3.

Alle Nexus 7-Tablets wurde auf der Google I/O vorgestellt

Tatsächlich würde ein Release auf Googles Entwicklerkonferenz Sinn ergeben, da bereits das originale Nexus 7 und der Nachfolger, das Nexus 7 (2013), im Rahmen der Google I/O vorgestellt wurden. Zudem wartet die Nexus-Fangemeinde seit fast drei Jahren sehnsüchtig auf einen weiteren der Ableger 7-Zoll-Tabletreihe. Dennoch: Bislang handelt es sich lediglich um unbestätigte Spekulationen, weshalb wir natürlich zur üblichen Portion Skepsis raten. Spätestens zur Google I/O 2016, die vom 18. bis 20. Mai 2016 stattfindet, sollten wir Gewissheit haben.

Quelle: PhanDroid, Huawei Blog
Hinweis: Das Artikelbild zeigt das Nexus 7 (2013) von Asus.

Huawei Mate S bei Amazon kaufen * Huawei Mate S mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: Huawei Mate S im Test

Huawei Mate S: Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung